Abo
  • Services:
Anzeige

GTA 4 für PC erscheint mit integriertem Videoeditor

Actionrennspiel erscheint am PC mit Videoaufnahmefunktion

Screenshots direkt aus dem Spiel sind nichts Neues - die PC-Fassung von GTA 4 kann mehr: Auf Knopfdruck speichert das Actionrennspiel Spielszenen der letzten 30 bis 45 Sekunden für die weitere Bearbeitung als Video.

Der Videoeditor von GTA 4 PC
Der Videoeditor von GTA 4 PC
Wer in GTA 4 besonders spektakuläre Stunts hinbekommt oder sich mit Gangstern oder Polizei von Liberty City eine richtig heiße Schießerei liefert, soll derartige Szenen in der PC-Fassung des Spiels auch ohne vorherige Aktivierung einer Replay-Funktion speichern können. Ein Druck auf die F2-Taste reicht, schon legt das Programm - abhängig von den Einstellungen und der Hardware - die letzten 30 bis 45 Sekunden an Spielszenen auf der Festplatte ab. Über einen mitgelieferten Ingame-Editor sollen sich die Szenen dann bearbeiten und als WMV-Videodatei speichern lassen.

 

Die PC-Version von GTA 4 erscheint nach aktuellem Stand am 3. Dezember 2008. Gegenüber den Konsolenfassungen ändert sich außerdem, dass auf Wunsch des Spielers mehr computergesteuerte Fahrzeuge auf den Straßen unterwegs sind. Das sorgt unter Umständen für noch heißere Verfolgungsjagden durch den Verkehr - aber auch dafür, dass Niko Bellic öfter mal im Stau steckt. Es gibt einen Mehrspielermodus über Games for Windows Live mit bis zu 32 Personen.

Anzeige

GTA 4 PC
GTA 4 PC
PC-Spieler brauchen laut Rockstar Games einen Rechner mit Windows XP oder Vista. Die offiziellen Mindest-Hardwareanforderungen: entweder ein Intel Core 2 Duo mit 1,8 GHz oder ein AMD Athlon X2 64 mit 2,4 Hz. Unter Vista benötigt das Spiel 1,5 GByte RAM, unter XP reicht 1 GByte. Die Grafikkarte muss mindestens eine Nvidia 7900 oder eine Ati X1900 mit jeweils 256 MByte RAM sein. Auf der Festplatte wird GTA 4 rund 16 GByte Speicher belegen.


eye home zur Startseite
RoCCo1201 03. Dez 2008

Die Systemanforderungen können niemals im Leben stimmen. Das Game ist mal mega buggy. Man...

Missingno. 20. Nov 2008

Screenshots direkt aus dem Spiel sind nichts Neues - die PC-Fassung von GTA 4 kann mehr...

Seidonn 20. Nov 2008

Mods sind in diesem Punkt dann aber völlig überflüssig und nicht der Rede wert.

...NOT! 20. Nov 2008

C-C-C-COMBO BREAKER!!!

Ackermann 20. Nov 2008

Tja, ich hätts gewusst!


Jannewap / 20. Nov 2008

GTA 4 Starttermin erneut verschoben



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Teradata GmbH, Düsseldorf
  3. ALLIED VISION TECHNOLOGIES GMBH, Ahrensburg bei Hamburg oder Osnabrück
  4. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  2. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  3. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  4. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  5. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  6. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  7. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  8. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  9. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport

  10. Raumfahrt

    Weltraummüll-Räumkommando mit Laserkanonen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Gibt eigentlich noch neue normale offline Autos?

    stiGGG | 17:25

  2. Re: "Error during the vulnerability check!"

    Seismoid | 17:24

  3. Re: Elektroautos waren nie unbeliebt in Deutschland

    /mecki78 | 17:24

  4. Re: Beispiel Telefonica

    spezi | 17:24

  5. Re: leider kann ich das video nicht ansehen...

    mwo (Golem.de) | 17:23


  1. 17:43

  2. 17:38

  3. 15:30

  4. 15:02

  5. 14:24

  6. 13:28

  7. 13:21

  8. 13:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel