Morro: Kostenloser Virenscanner von Microsoft

Produkte rund um Windows Live OneCare werden eingestellt

Nun ist es so weit: Microsoft bringt einen kostenlosen Virenscanner auf den Markt. Die Hersteller von Antivirenlösungen wird dieser Schritt nicht begeistern.

Artikel veröffentlicht am ,

Anfang 2005 kaufte Microsoft Sybari auf und übernahm damit innerhalb kurzer Zeit einen zweiten Anbieter von Antivirenlösungen. Damals gab es die Sorge, Microsoft werde sich verstärkt im Markt für Antivirenlösungen engagieren und einen Virenscanner gleich mit Windows ausliefern. Das wäre ein herber Schlag für die Anbieter von Antivirensoftware gewesen, die mit dem Verkauf von Virenscannern ihr Geschäft finanzieren.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemkauffrau / -kaufmann m/w/d
    Stockmeier Holding GmbH, Bielefeld
  2. Projektkoordinator (m/w/d)
    Packsize GmbH, Herford
Detailsuche

Ganz so weit ist es noch nicht gekommen, aber Microsoft hat eine kostenlose Antivirensoftware mit dem Codenamen Morro angekündigt. Morro wird im zweiten Halbjahr 2009 auf den Markt kommen und für Windows XP sowie Vista kostenlos als Download zur Verfügung stehen. Auch für Windows 7 wird es die Software geben. Microsoft plant aber wohl nicht, Morro gleich mit dem Betriebssystem auszuliefern.

Morro soll vor allem Privatnutzer besser vor Viren, Würmern, Spyware, Rootkits sowie Trojanischen Pferden schützen. Die Kerntechnik von Morro stammt von den für Unternehmen konzipierten Antivirenprodukten rund um Windows Live OneCare. Ab dem 30. Juni 2009 will Microsoft alle kostenpflichtigen Dienste rund um Windows Live OneCare nicht mehr zum Kauf anbieten.

Morro wird im Vergleich zu den OneCare-Lösungen auf Funktionen wie Backup und Systemwiederherstellung verzichten. Dadurch soll Morro weniger Ressourcen beanspruchen und auch auf weniger gut ausgestatteten Rechnern anstandslos laufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Mixermachine 20. Jun 2009

Hey ich hätte einen Vorschlag für dich: entweder du sperrst ALLE PORTS (inklusive Port...

Stichler 14. Jun 2009

Joha, und wenn wir von nem kleinen Freeware-Antivirenprogramm böses erwarten, dann doch...

Vollhorst 13. Jun 2009

Ich bin zwar nicht "vogel", aber ich unterstelle das den adblock-Nutzern. Ich nutze kein...

Stichler 13. Jun 2009

kurzer Nachtrag: Tatsächlich könnte man noch schnell behaupten, dass man selbiges unter...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neue Grafikkarten
Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht

Der US-Händler Newegg gibt einen Blick auf die Preise der Nvidia-Ada-Grafikkarten. Sie werden teurer als die Geforce RTX 3090 zuvor.

Neue Grafikkarten: Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht
Artikel
  1. Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
    Smart Home Eco Systems
    Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

    Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
    Eine Analyse von Karl-Heinz Müller

  2. Hideo Kojima: Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben
    Hideo Kojima
    Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben

    Hideo Kojima arbeitete am Exklusivtitel für Stadia. Das wurde vorzeitig eingestellt, auch weil Google nicht an Einzelspieler-Games glaubte.

  3. Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
    Superbase V
    Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

    Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Razer DeathAdder V3 Pro 106,39€ • Alternate (u. a. Kingston FURY Beast RGB 32 GB DDR5-6000 226,89€, be quiet! Silent Base 802 Window 156,89€) • MindFactory (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€) • SanDisk microSDXC 400 GB 29,99€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /