Abo
  • IT-Karriere:

Wirtschaftsminister: Ausbau der Breitbandnetze vorantreiben

Aktionsplan der Bundesregierung zu Green IT in Vorbereitung

Der Ausbau von Breitbandnetzen in der Fläche und der Aufbau neuer Hochleistungsnetze sind Kernthemen des dritten IT-Gipfels in Darmstadt. Das teilte Bundeswirtschaftsminister Glos mit. Ein Aktionsplan zu Energieeffizienz und Klimaschutz durch Green IT soll ebenfalls vorgestellt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Am 20. November 2008 beginnt der dritte IT-Gipfel, eine jährliche Veranstaltung von IT-Industrie, Wissenschaft und Bundesregierung, die von verschiedenen Arbeitsgruppen begleitet wird. Der erste IT-Gipfel fand 2006 statt. In diesem Jahr tagt der Gipfel in Darmstadt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird daran teilnehmen. Das Treffen ist nur zum Teil öffentlich.

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. Lidl Digital, Neckarsulm, Hückelhoven, Venlo (Niederlande)

Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) betonte, die deutsche Informations- und Kommunikationstechnologie-Branche und -Forschungslandschaft könne sich angesichts der Finanzkrise nicht mit dem Erreichten zufriedengeben. "Wir müssen noch besser und effizienter werden. Der Ausbau der Breitbandnetze sowohl in der Fläche als auch beim Aufbau neuer Hochleistungsnetze ist für mich ein Kernthema des IT-Gipfels, den mein Haus mit neuen Initiativen in enger Zusammenarbeit mit der Telekommunikationswirtschaft vorantreiben wird", sagte er. Zum Thema Green IT soll ein Aktionsplan vorgestellt werden.

Erwartet werden 700 bis 800 Teilnehmer. Neben Bundesministern und Staatssekretären sind Bitkom-Chef August-Wilhelm Scheer, der Telekom-Vorstandsvorsitzende René Obermann, Stefan Groß-Selbeck, der Geschäftsführer eBay Deutschland, Karl-Heinz Streibich (Vorstandsvorsitzender Software AG), Karsten Ottenberg (Chef der Geschäftsführung von Giesecke & Devrient) und Harald Stöber, der Chef des Aufsichtsrats von Arcor, angekündigt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,95€
  2. 2,69€
  3. 4,99€
  4. (-67%) 17,99€

Bedenkenträger 20. Nov 2008

weil sonst auch unbedarfte Computernutzer am Einbruch der Übertragungsgeschwindigkeit...

Siga 19. Nov 2008

Schau Dich mal um und sei ehrlich. Hier: - Handy (UMTS-E-plus) andere DSL+Router...


Folgen Sie uns
       


Ikea-Symfonisk-Lautsprecher im Test

Wir haben Ikeas erste beiden Symfonisk-Lautsprecher getestet. Sie sind vollständig Sonos-kompatibel und können mit anderen Sonos-Lautsprechern verbunden werden. Klanglich liefern sie gute Ergebnisse und das zu einem niedrigeren Preis als die Modelle von Sonos direkt.

Ikea-Symfonisk-Lautsprecher im Test Video aufrufen
Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

    •  /