Abo
  • Services:

Screencast-Software mit HD-Aufzeichnung

TechSmith Camtasia Studio 6 erschienen

TechSmith hat sein Screencast-Werkzeug Camtasia Studio überarbeitet und in Version 6.0 vorgestellt. Das neue Programm kann nun Quicktime-Filme bearbeiten. Außerdem wurden die Schnittfunktionen von Ton- und Videospuren verbessert, um die Produktivität zu erhöhen.

Artikel veröffentlicht am ,

In Camtasia Studio 6 wurde eine unabhängige Bearbeitung von Video- und Audiospuren realisiert. Per Mausklick werden Tonschnipsel aus der Timeline herausgelöst und verschoben. Damit sollen Kommentare ohne Probleme synchron zu den aufgenommenen Videosequenzen bleiben und es dem Bearbeiter dennoch ermöglichen, nachträglich zusätzliches Bildmaterial einzufügen. Auch das neue Material lässt sich kommentieren. Quicktime-Videos wie auch AVI, MPEG, MPG und WMV können mit Camtasia Studio 6 importiert und bearbeitet werden. So gelangen auch Videos in die Screencasts, die mit Camcordern aufgezeichnet wurden.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Tappenbeck bei Wolfsburg
  2. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main

Die Programmierer kündigten sogar schon eine Funktion der Nachfolgeversion an: Ab Version Camtasia Studio 6.0.1, das im Januar 2009 erscheinen soll, lassen sich auch MPEG4 und Flash-Videos bearbeiten.

Die Tastensteuerung des Programms kann in der neuen Version den eigenen Bedürfnissen und Vorlieben angepasst werden. Die Screencasts lassen sich mit einem Videoeffekt nun auch seitlich drehen, um einen interessanten Bildeffekt zu realisieren. Parallel dazu kann die Kamera über den Bildschirm fahren.

Die Flash-Videos, die Camtasia Studio 6 erzeugt, lassen sich in der neuen Version in H.264/MPEG-4-AVC komprimieren, um die Dateigröße zu reduzieren und die Bildqualität zu verbessern. Der Ton selbst liegt in AAC vor. Das Programm enthält Voreinstellungen für Offlinevideos mit 1.280 x 720 Pixeln Auflösung und in den Größen, die Screencast.com und Youtube verlangen. HD-Varianten fürs Web, eine Version für das iPhone und eine Reihe weiterer Geräte liegen ebenfalls vor. Natürlich lassen sich diese Einstellungen auch manuell anpassen.

Die Screencasts lassen sich per Knopfdruck auf Screencast.com veröffentlichen. Natürlich lässt sich das Ergebnis auch auf dem eigenen Webserver speichern und von dort aus abrufen. Auf Screencast.com erhält der Käufer von Camtasia Studio 6 2 GByte Speicher- und Trafficvolumen gratis.

Camtasia Studio 6 läuft unter Microsoft Windows XP und Vista. Eine Testversion ist kostenlos erhältlich, die Vollversion kostet rund 300 US-Dollar.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)

Moose 19. Nov 2008

Weil zum Beispiel avidemux eben NICHT das aufzeichnen kann, was man auf dem Bildschirm...


Folgen Sie uns
       


Chuwi Higame im Test

Auf Indiegogo hat das Chuwi Higame bereits mehr als 400.000 US-Dollar erhalten. Der Mini-PC hat dank Kaby Lake G auch das Potenzial zu einem kleinen Multimediawürfel. Allerdings nerven die Lautstärke und ein paar Treiberprobleme.

Chuwi Higame im Test Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /