Abo
  • Services:
Anzeige

Screencast-Software mit HD-Aufzeichnung

TechSmith Camtasia Studio 6 erschienen

TechSmith hat sein Screencast-Werkzeug Camtasia Studio überarbeitet und in Version 6.0 vorgestellt. Das neue Programm kann nun Quicktime-Filme bearbeiten. Außerdem wurden die Schnittfunktionen von Ton- und Videospuren verbessert, um die Produktivität zu erhöhen.

In Camtasia Studio 6 wurde eine unabhängige Bearbeitung von Video- und Audiospuren realisiert. Per Mausklick werden Tonschnipsel aus der Timeline herausgelöst und verschoben. Damit sollen Kommentare ohne Probleme synchron zu den aufgenommenen Videosequenzen bleiben und es dem Bearbeiter dennoch ermöglichen, nachträglich zusätzliches Bildmaterial einzufügen. Auch das neue Material lässt sich kommentieren. Quicktime-Videos wie auch AVI, MPEG, MPG und WMV können mit Camtasia Studio 6 importiert und bearbeitet werden. So gelangen auch Videos in die Screencasts, die mit Camcordern aufgezeichnet wurden.

Anzeige

Die Programmierer kündigten sogar schon eine Funktion der Nachfolgeversion an: Ab Version Camtasia Studio 6.0.1, das im Januar 2009 erscheinen soll, lassen sich auch MPEG4 und Flash-Videos bearbeiten.

Die Tastensteuerung des Programms kann in der neuen Version den eigenen Bedürfnissen und Vorlieben angepasst werden. Die Screencasts lassen sich mit einem Videoeffekt nun auch seitlich drehen, um einen interessanten Bildeffekt zu realisieren. Parallel dazu kann die Kamera über den Bildschirm fahren.

Die Flash-Videos, die Camtasia Studio 6 erzeugt, lassen sich in der neuen Version in H.264/MPEG-4-AVC komprimieren, um die Dateigröße zu reduzieren und die Bildqualität zu verbessern. Der Ton selbst liegt in AAC vor. Das Programm enthält Voreinstellungen für Offlinevideos mit 1.280 x 720 Pixeln Auflösung und in den Größen, die Screencast.com und Youtube verlangen. HD-Varianten fürs Web, eine Version für das iPhone und eine Reihe weiterer Geräte liegen ebenfalls vor. Natürlich lassen sich diese Einstellungen auch manuell anpassen.

Die Screencasts lassen sich per Knopfdruck auf Screencast.com veröffentlichen. Natürlich lässt sich das Ergebnis auch auf dem eigenen Webserver speichern und von dort aus abrufen. Auf Screencast.com erhält der Käufer von Camtasia Studio 6 2 GByte Speicher- und Trafficvolumen gratis.

Camtasia Studio 6 läuft unter Microsoft Windows XP und Vista. Eine Testversion ist kostenlos erhältlich, die Vollversion kostet rund 300 US-Dollar.


eye home zur Startseite
Moose 19. Nov 2008

Weil zum Beispiel avidemux eben NICHT das aufzeichnen kann, was man auf dem Bildschirm...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. vwd GmbH, Kaiserslautern
  2. echion Corporate Communication AG, Augsburg
  3. Smartexposé GmbH, Berlin-Kreuzberg
  4. Mitscherlich PartmbB, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Re: Recht hat er. Wichtiger als Geschwindigkeit...

    forenuser | 04:42

  2. Re: Ja, weil viel zu teuer

    forenuser | 04:33

  3. Re: Schnelles WLAN wäre wichtiger

    Gandalf2210 | 04:28

  4. Re: The machine that builds the machine

    Gamma Ray Burst | 03:47

  5. Re: Tesla rasiert alle weg

    Gamma Ray Burst | 03:40


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel