Abo
  • IT-Karriere:

Google Analytics misst Flash-Inhalte

Tracking-Code in ActionScript 3 als Open Source

Googles Web-Analyse-Dienst kann ab sofort auch Aktivitäten in Flash-Inhalten erfassen, ohne dass dazu große Anpassungen notwendig sind. Den entsprechenden Code in ActionScript 3 bietet Google als Open Source an.

Artikel veröffentlicht am ,

Flash-Inhalte lassen sich über spezielle JavaScript-Aufrufe schon jetzt mit Google Analytics erfassen, doch das setzt Anpassungen der Flash-Inhalte voraus. Standards gibt es dafür nicht, so dass entsprechende Zahlen auch nur schwer vergleichbar sind.

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, Berlin
  2. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow

Ab sofort bietet Google darüber hinaus einen Weg an, um die Nutzeraktivitäten in Flash ohne großen Aufwand zu erfassen. Dazu stellt Google ein Stück AS3-Code (ActionScript 3) zur Verfügung, der, eingebunden in die eigenen Flash-Inhalte, die Aktivitäten der Nutzer an Google übermittelt. So lässt sich mit Google Analytics nun beispielsweise messen, wie oft ein eingebettetes Video abgerufen wurde.

 
Video: Google Analytics für Flash

Google bietet Tracking-Bibliotheken für die Visual-Component in Flash sowie dessen AS3-Bibliothek und die Flex-Komponenten MXML und dessen AS3-Bibliothek an. Details zum Flash-Tracking stehen unter code.google.com zur Verfügung.

Um mit der Entwicklung im Web Schritt halten zu können, stellt Google den Tracking-Code zudem unter der Apache-2-Lizenz als Open Source zur Verfügung und hofft, dass andere sich an der Weiterentwicklung beteiligen. Der jetzt veröffentlichte Code sei eher als Anfang einer Entwicklung zu betrachten, so Google.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 64,90€ (Bestpreis!)
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de

IVW 03. Dez 2008

Hallö, blocken, hört sich gut. Aber mal eine Frage, Google Analytics verwendet doch...

IVW 03. Dez 2008

Hallö, blocken, hört sich gut. Aber mal eine Frage, Google Analytics verwendet doch...

hauser 18. Nov 2008

schön gesagt!

lala1 18. Nov 2008

Ich muss echt sagen dass ich bis jetzt wirklich nur ZWEI Nutzen von Flash sehe - Videos...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 Pro Max - Test

Das neue iPhone 11 Pro Max ist das erste iPhone mit einer Dreifachkamera. Dass sich diese lohnt, zeigt unser Test.

iPhone 11 Pro Max - Test Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /