Abo
  • Services:

Verschlüsselnde Festplatte mit Ziffernblock

PIN identifiziert Nutzer

Lenovo hat eine mobile Festplatte vorgestellt, die mit einer Hardwareverschlüsselung arbeitet. Der Nutzer identifiziert sich gegenüber dem Gerät per PIN. Der Ziffernblock sitzt direkt auf der Festplatte.

Artikel veröffentlicht am ,

Das ThinkPad "USB Portable Secure Hard Drive" wird in Kapazitäten von 160 und 320 GByte angeboten. Das Laufwerk misst ungefähr 2,5 x 7,6 x 12,7 cm. Die AES-Verschlüsselung der Daten erfolgt im Hintergrund ohne Zutun des Nutzers. Mit der Administrationssoftware können bis zu zehn Nutzer registriert werden. Die Stromversorgung erfolgt wie die Datenübertragung über USB.

ThinkPad USB Portable Secure Hard Drive
ThinkPad USB Portable Secure Hard Drive

Das ThinkPad USB Portable Secure Hard Drive von Lenovo mit 160 GByte Kapazität soll ab Mitte November 2008 in den USA für 180 US-Dollar verkauft werden. Das Modell mit 320 GByte Speicherkapazität kostet 220 US-Dollar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€ im PCGH-Preisvergleich
  2. Für 150€ kaufen und 75€ sparen
  3. (heute u. a. Aerocool P7-C1 Pro 99,90€, Asus ROG-Notebook 949,00€, Logitech G903 Maus 104,90€)

lolwut 26. Nov 2008

Leute, die sich Thinkpads kaufen, haben keine Kollegen die es geil finden, wenn alles...

Himuralibima 19. Nov 2008

Irgendwie ist der Ausgangspunkt verlorengegangen. Dieser Thread hängt an einem Artikel...

doomel 18. Nov 2008

... aber des öfteren schon vor gekommen. dm-crypt ist auch ganz nettes und bietet alles...

ölf 18. Nov 2008

Mmmmh. Wenn es in Hardware einfach keinen Datenkanal von den Tasten zum Rechner gäbe...

nkn 18. Nov 2008

welchen Vorteil hat das im Vergleich zu einer externen Platte auf der Client Security...


Folgen Sie uns
       


AMD Athlon 200GE - Test

Der Athlon 200GE ist ein 55 Euro günstiger Chip für den Sockel AM4. Er konkurriert daher mit Intels Celeron G4900 und Pentium G5400. Dank zwei Kernen mit SMT und 3,2 GHz sowie einer Vega-3-Grafikeinheit schlägt er beide Prozessoren in CPU-Benchmarks und ist schneller in Spielen, wenn diese auf der iGPU laufen.

AMD Athlon 200GE - Test Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /