Abo
  • Services:
Anzeige

Bitkom: Offizielle Bürger-E-Mail der Regierung wird sicher

Bei De-Mail sind T-Online, GMX und Web.de mit dabei

Der IT-Branchenverband Bitkom verbürgt sich für die Sicherheit von De-Mail, dem für 2010 geplanten authentifizierten E-Mail-Dienst zwischen Bürgern und Behörden. Damit lassen sich rechtsgültige Dokumente austauschen. Mit dabei sind T-Online, GMX und Web.de.

Das Bundesinnenministerium und private Firmen arbeiten an einem neuen E-Mail-Dienst. Mit De-Mail sollen sichere E-Mails, ein Identifizierungsdienst und Online-Dokumentenablage von zertifizierten Unternehmen angeboten werden. Der Dienst soll im Jahr 2010 starten. De-Mail ermöglicht unter anderem eine elektronische Form des Einschreibens (beweiskräftige Versand- und Zustellbestätigung). Das Format einer De-Mail-Adresse beinhaltet die Attribute "Vorname.Nachname[.Nummer]@Diensteanbieter.zertIT.de", also beispielsweise "Markus.Meier2@web.zertIT.de".

Anzeige

Vom Bitkom hat Golem.de erfahren, dass die Deutsche Telekom mit T-Online und United Internet mit seinen Sparten GMX und Web.de mit dabei sein werden. Weitere Firmen könnten noch dazustoßen. "Das ist ein offener Prozess. Das Gesetzgebungsverfahren läuft ja noch", so Bitkom-Sprecher Christian Hallerberg zu Golem.de. Über das Innenministerium sind auch Wissenschaftler einbezogen.

De-Mail kann nur von E-Mail-Providern betrieben werden, die vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI) zertifiziert und akkreditiert wurden. Auch nach der Zulassung fänden weiter regelmäßige Überprüfungen statt, so Hallerberg weiter.

"Es ist klar, dass niemand vertrauliche Nachrichten per De-Mail versenden oder wichtige Dokumente im Dokumentensafe ablegen wird, wenn nicht gewährleistet ist, dass alle Daten und Dokumente sicher sind und niemand unberechtigt Zugriff nehmen kann", so Ulrich Dietz, Präsidiumsmitglied des Bitkom. Das sei bei der De-Mail der Fall. Sicherheit habe höchste Priorität.

Beim Beantragen einer De-Mail-Adresse müssen sich die Nutzer eindeutig identifizieren. Das soll für den elektronischen Abschluss der meisten Rechtsgeschäfte ausreichen. Nur in wenigen Fällen - wie beim Testieren eines Jahresabschlusses durch einen Steuerberater oder bei notariellen Beglaubigungen - muss zusätzlich die qualifizierte elektronische Signatur eingesetzt werden, so der Bitkom weiter.


eye home zur Startseite
guert 19. Nov 2008

Auch wenn es heute keiner mehr liest, den Datenkraken google auch noch freiwillig...

Hoho, die... 18. Nov 2008

Ist es dem Datensammler No. 1 nicht allmählich peinlich? Wer vertraut denn diesem...

Milano 18. Nov 2008

also, daß T-Doofline mit im Boot sitzt, halte ich für äußerst bedenklich, da ja der...

Youssarian 18. Nov 2008

Wie kommst Du auf dieses schmale Brett?

GMXiskakke 18. Nov 2008

Zaehl' lieber auf, welcher andere Provider immer noch glauben, security sei ein Premium...


datenhafen / 18. Nov 2008

Da bin ich ja beruhigt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg v. d. Höhe bei Frankfurt
  3. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  4. DRÄXLMAIER Group, Garching


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  2. Nur beratendes Gremium Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein
  3. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  1. Was passiert eigentlich wenn zwei zusammenziehen?

    headtrick | 20:45

  2. das erinnert mich daran

    qq1 | 20:44

  3. Re: Urheberrecht ist ein Privileg

    bombinho | 20:43

  4. Re: Es ist ekelhaft wie sich diese Städte verkaufen

    Dungeon Master | 20:42

  5. Re: Sicherheit ?

    mechatronics | 20:41


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel