Abo
  • Services:

Test: Nintendo DSi - spielen, Musik hören und sicher surfen

Spielehandheld mit größeren Displays, Kameras und WPA-Verschlüsselung

Mit dem DSi ist in Japan die dritte Variante des Spielehandhelds Nintendo DS erschienen. Ein neues Betriebssystem und neue Hardwarefähigkeiten versprechen einen Nintendo DS, wie ihn sich viele von Anfang an gewünscht hätten. Golem.de hat ein Importgerät vor dem europäischen Marktstart getestet.

Artikel veröffentlicht am ,

Nintendo DSi
Nintendo DSi
Der Nintendo DSi ist in Japan seit kurzem erhältlich. Bis das Spielehandheld in Europa erscheinen wird, muss voraussichtlich noch bis zum März 2009 gewartet werden - bei der Einführung des DS gab es einen ähnlichen Abstand im Verkaufsstart. Golem.de hat deshalb einen schwarzen japanischen Nintendo DSi importiert, in Japan gibt es auch eine Variante mit weißem Gehäuse.

Gegenüber dem Vorgänger, dem Nintendo DS lite, ändert sich für Spieler zunächst nicht viel. Der Nintendo DSi spielt, wie die anderen Geräte der Nintendo-DS-Familie, DS-Module ab. DS-Spiele laufen auf dem DSi problemlos. Bei spezieller DSi-Software hingegen soll es einen Regionalcode geben, der das Abspielen von Spielen aus anderen Ländern verhindert.

 

Unser Importgerät war in der Lage, deutsche DS-Module zu starten. Nintendos neues Gerät erlaubt im Unterschied zu den Vorgängern das Wechseln von Modulen im laufenden Betrieb, ein Neustart ist nicht mehr nötig. Nur zwei sehr spezielle Module liefen nicht: Ein Homebrew-Modul (Cyclo-DS) und der alte Opera-Browser für Nintendos DS. Das Homebrew-Modul wurde vom System nicht erkannt, das Opera-Modul verweigerte nach dem Start die Mitarbeit, da die Speichererweiterung fehlte.

Alte Nintendo-DS-Handhelds haben einen Gameboy-Advance-Schacht, in den die Speichererweiterung gesteckt wird, dem DSi fehlt er. Das stört aber nicht, denn für den DSi gibt es einen neuen Opera-Browser, der zudem kostenlos herunterladbar ist.

Test: Nintendo DSi - spielen, Musik hören und sicher surfen 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ + Versand
  2. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20

marvin popra 20. Mai 2009

die cam hat 0,3 mp

Floppy 12. Mär 2009

Gib mal bitte einen Link zur extra Hardware! Danke.

RoflCopter 19. Nov 2008

Jaja, im fertig machen ist die Golem Community echt gut ;D

as (Golem.de) 19. Nov 2008

Hallo, Ja stimmt. Der alte Akku hatte 3,7 Wh, der neue 3 Wh. Ich ergänze mal den Text um...

tmpZonk 19. Nov 2008

Jetzt erklaer mir doch bitte mal wo der Preis so hoch sein soll. Klar kostet es a bissi...


Folgen Sie uns
       


Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    •  /