Test: Nintendo DSi - spielen, Musik hören und sicher surfen

Netzwerkfähigkeiten
WLAN-Konfiguration des DSi
WLAN-Konfiguration des DSi
Sorgen um die Sicherheit des drahtlosen Netzwerks, die beim Nintendo DS (lite) üblich waren, gehören der Vergangenheit an. Der Nintendo DS (lite) beherrschte nur eine leicht auszuhebelnde WEP-Verschlüsselung. Als Alternative gab es Nintendos proprietären USB-WLAN-Stick, der an einen PC angeschlossen wurde, oder eine eigene abgeschottete WLAN-Zelle, die WEP-Verschlüsselung anbietet. Moderne WPA- oder WPA2-Verschlüsselung war für Nintendos DS lange kein Thema.

Stellenmarkt
  1. Manager Informationssicherheit / Datenschutz Erzeugung (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Stuttgart
  2. Business Process Manager (m/w/d)
    Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Bovenau
Detailsuche

Das ist jetzt anders, denn Nintendos DSi kann auch in WPA-geschützten Netzwerken funken. Allerdings gilt das nicht für alte Spiele, diese setzen weiterhin auf WEP. Um den DSi in WPA-geschützte WLANs einzubinden, sind jedoch einige Schritte notwendig, die aufgrund der japanischen Menüführung nicht einfach zu meistern sind. Das Spielehandheld beherrscht sowohl die TKIP- als auch die AES-Verschlüsselung. Angesichts erster Ansätze, die TKIP-Verschlüsselung zu knacken, dürfte der DSi mit der AES-Option eine Weile sicher nutzbar sein. Neben den manuellen WPA-Einstellungen beherrscht das Gerät auch WiFi Protected Setup.

Abkürzungen wie WPA, TKIP, AES und WPS waren beim japanischen Testgerät in bekannten lateinischen Buchstaben im Menü zu finden. Auch ein "OK" gibt es an einigen Stellen. Der Rest ist jedoch fast komplett in japanischer Sprache gehalten. Ein Umschalten auf die deutsche oder englische Sprache ist nicht möglich. Dank der durchdachten Menüstruktur findet sich der Anwender nach einigem Experimentieren durchaus zurecht. Neben der potenziellen Regionalcodesperre und der Netzteilproblematik wäre das der dritte Grund, der gegen einen Import spricht.

WLAN-Konfiguration des DSi
WLAN-Konfiguration des DSi
Nach der Einstellung der WLAN-Daten waren die Voraussetzungen geschaffen, um den DSi-Shop zu nutzen. Allein den Opera-Browser fanden wir dort. Nintendo installiert den Browser auf dem Nintendo DSi nicht vor, der Download war aber kostenlos. Da der Shop komplett in Japanisch gehalten ist, blieben uns andere Angebote unter Umständen verwehrt.

Golem Akademie
  1. Ansible Fundamentals: Systemdeployment & -management: virtueller Drei-Tage-Workshop
    6.–8. Dezember 2021, Virtuell
  2. SAMBA Datei- und Domänendienste einrichten: virtueller Drei-Tage-Workshop
    7.–9. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der neue Browser von Opera bietet beim Funktionsumfang kaum Unterschiede zum alten Opera-Browser für Nintendo DS (lite). Die Darstellungsqualität ist sehr gut, wobei auch CSS-Profile unterstützt werden. Dank Touchscreen geht die Eingabe schnell vonstatten. Der Browser meldet sich als Opera 9.50 (Nintendo DSi; Opera/446; U; ja). Die Renderengine ist also deutlich fortgeschrittener, als dies noch beim Opera-Modul der Fall war. Wer Genaueres über den Browser erfahren möchte, liest am besten den Test von Opera für den Nintendo DS, der noch auf Opera 8.5 basierte.

Bei der Geschwindigkeit hat der neue Browser gegenüber dem getesteten Opera-Modul deutlich zugelegt. Die Darstellung ist schneller und auch das Navigieren innerhalb der Software geht schnell von der Hand. Aus dem ersten sehr trägen Opera-Browser ist ein gut bedienbarer Betrachter für Webseiten geworden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Test: Nintendo DSi - spielen, Musik hören und sicher surfenTest: Nintendo DSi - spielen, Musik hören und sicher surfen 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


marvin popra 20. Mai 2009

die cam hat 0,3 mp

Floppy 12. Mär 2009

Gib mal bitte einen Link zur extra Hardware! Danke.

RoflCopter 19. Nov 2008

Jaja, im fertig machen ist die Golem Community echt gut ;D

as (Golem.de) 19. Nov 2008

Hallo, Ja stimmt. Der alte Akku hatte 3,7 Wh, der neue 3 Wh. Ich ergänze mal den Text um...

tmpZonk 19. Nov 2008

Jetzt erklaer mir doch bitte mal wo der Preis so hoch sein soll. Klar kostet es a bissi...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kanadische Polizei
Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
Artikel
  1. Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
    Blender Foundation
    Blender 3.0 ist da

    Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
    Von Martin Wolf

  2. 4 Motoren und 4-Rad-Lenkung: Tesla aktualisiert Cybertruck
    4 Motoren und 4-Rad-Lenkung
    Tesla aktualisiert Cybertruck

    Tesla-Chef Elon Musk hat einige Änderungen am Cybertruck angekündigt. Der elektrische Pick-up-Truck wird mit vier Motoren ausgerüstet.

  3. DSIRF: Hackerbehörde Zitis prüft österreichischen Staatstrojaner
    DSIRF
    Hackerbehörde Zitis prüft österreichischen Staatstrojaner

    Deutsche Behörden sind mit mehreren Staatstrojaner-Herstellern im Gespräch. Nun ist ein weiterer mit Sitz in Wien bekanntgeworden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /