Abo
  • IT-Karriere:

EA Sports Active - echtes Training statt virtueller Sport

Electronic Arts steigt in Fitnesssoftware-Markt ein

Bislang fördert EA Sports mit seinen Sportspielreihen Fifa oder NHL lediglich die Muskulatur der Maus- oder Gamepadhand. Nun kündigt Electronic Arts ein interaktives Trainingsprogramm für den ganzen Körper an, das sich besonders an Bewegungsmuffel in westlichen Ländern richtet.

Artikel veröffentlicht am ,

EA Sports Active
EA Sports Active
Unter dem Titel "Active" will EA Sports, ein Ableger von Electronic Arts, im Frühjahr 2009 das erste von einer ganzen Reihe von Fitnessprodukten veröffentlichen. Active erscheint für Nintendo Wii und verfolgt - anders als etwa Wii Fit mit seinen an asiatisches Yoga erinnernden Übungen - auf einen eher westlich orientierten, kardiovaskulären Ansatz.

 

Stellenmarkt
  1. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  2. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb

Active soll Programme für den oberen und den unteren Körperbereich sowie für Herzkreislauftraining bieten. Der Titel wird mit zwei speziell geformten Beingurten geliefert, die den Zusatz-Controller Nunchuk aufnehmen und Bewegungen des unteren Körperbereichs erfassen, sowie mit Widerstandsbändern, die eine Vielzahl von Kraftübungen für die oberen Körperbereiche unterstützen. Es unterstützt zwei Spieler, damit Freunde oder Familie zusammen fit werden. Auch das Balance-Board von Wii Fit kann für einige Übungen verwendet werden. Zur Motivation gibt es Echtzeit-Feedback auf dem Bildschirm, etwa die während des Work-outs verbrannten Kalorien.

EA Sports Active
EA Sports Active
Ein virtueller Trainer soll dem Nutzer im "30-Tage-Challenge"-Modus helfen, seine Fitnessziele zu erreichen. Die Challenge gibt jedes Mal, wenn der Spieler trainiert, ein neues 20-minütiges Workout mit klaren Anweisungen, Rückmeldungen zur Übungstechnik und Kommentaren während der Übung vor. Jedes Training soll sich anders anfühlen und mit steigender Fitness an Intensität zunehmen, damit die Wii-Athleten gut ins Schwitzen kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-80%) 11,99€
  3. 14,95€
  4. 2,99€

schweizerfenster 08. Jun 2009

Ich gehe 2 - 3 Mal pro Woche ins Krafttraining. Mit dem Fahrrad, das Auto bleibt zu...

der_mit_dem_wor... 16. Nov 2008

Neidsteine genommen?

X101 16. Nov 2008

Wo steht im Beitrag von reverie etwas davon, dass er/sie damit abnehmen will? So wie du...


Folgen Sie uns
       


Proglove Scanhandschuh ausprobiert

Der Mark II von Proglove ist ein Barcode-Scanner, den sich Nutzer um die Hand schnallen können. Das Gerät ist klein und sehr leicht - wir haben es nach wenigen Minuten schon nicht mehr bemerkt.

Proglove Scanhandschuh ausprobiert Video aufrufen
Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

    •  /