Plant Apple eine eigene Suchmaschine?

Gerücht macht im Suchmaschinenmarkt die Runde

Angeblich will Apple eine eigene Suchmaschine entwickeln und damit in direkte Konkurrenz zu Google treten. Bislang gibt es aber kaum Bestätigungen, die das Gerücht untermauern. Was hat es also mit einer Suchmaschine von Apple auf sich?

Artikel veröffentlicht am ,

Zahlreiche Berichte seien bei TechCrunch.com aufgelaufen, wonach Apple eine eigene Suchmaschine entwickeln will. Alle diese Berichte bewertet TechCrunch aber als "dünn". Sie erkundigten sich, ob andere Suchmaschinenbetreiber davon etwas gehört hätten und fanden keine Bestätigung dafür.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (w/m/d) IT-Organisation
    Hochschule für Technik Stuttgart, Stuttgart
  2. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in KI-bezogene Themen im Bereich Digital Public Services
    Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS, Berlin
Detailsuche

Denn TechCrunch geht davon aus, dass Apple dann entsprechende Fachkräfte zum Aufbau einer Suchmaschine anheuern müsste. Über entsprechende Stellengesuche sei aber nichts bekannt. Verschiedene große Suchmaschinenbetreiber hätten das Gerücht ebenfalls vernommen, aber keiner davon hat Angestellte an Apple verloren oder hat von entsprechenden Stellenbesetzungen bei Apple gehört.

TechCrunch vermutet daher, dass das Gerücht zu einem Engagement von Apple im Suchmaschinenmarkt in eine andere Richtung weist: Die Nutzung der mobilen Google-Suche gefalle Apple nicht, so dass diese ein spezielles Interface dafür gestalten möchten. Vor allem die Darstellung der Suchergebnisse solle verbessert werden. Unterhalb der Oberfläche würden die Suchergebnisse weiter von Google stammen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


chiller12345 17. Nov 2008

knallt ihr jetzt alle total durch ???

User 16. Nov 2008

Apple könnte einfach Yahoo kaufen, die Firma müsste ungefähr zum Preis eines iMacs zu...

äbblwoi 16. Nov 2008

Alles leere Drohungen. Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus!

fauler Apfel... 14. Nov 2008

Nee, "appleworm" natürlich, damit man im faulen Apfel besser suchen kann.

Bart 14. Nov 2008

Klar, die haben ja auch sonst keine Suchmaschine.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cupra Urban Rebel
VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an

Autobauer Cupra bringt mit dem Urban Rebel ein günstiges Elektroauto für all jene auf den Markt, denen der ID.Life von VW zu langweilig ist.

Cupra Urban Rebel: VW-Tochter kündigt Elektrorenner für 25.000 Euro an
Artikel
  1. Zuschauerzahlen: Netflix gaukelt Offenheit vor
    Zuschauerzahlen
    Netflix gaukelt Offenheit vor

    Netflix hat eine Liste mit den beliebtesten Filmen und Serien veröffentlicht - die Aussagekraft ist gleich null.
    Ein IMHO von Ingo Pakalski

  2. Streaming: Google löscht Android-TV-App, Google-TV-App fehlt
    Streaming
    Google löscht Android-TV-App, Google-TV-App fehlt

    Absurde Situation: Wer ein Android-TV-Gerät mittels Android-App steuern will, hat gegenüber iPhone-Besitzern das Nachsehen.

  3. Tesla Model Y im Test: Die furzende Familienkutsche
    Tesla Model Y im Test
    Die furzende Familienkutsche

    Teslas Model Y ist der Wunschtraum vieler Model-3-Besitzer. Reichweite und Raumangebot überzeugen im Test - doch der Autopilot ist nicht konkurrenzfähig.
    Ein Test von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Aktion: Win 10-Laptop oder PC kaufen, kostenloses Upgrade auf Win 11 erhalten • Bosch Professional & PC-Spiele von EA günstiger • Nur noch heute: PS5-Gewinnspiel • Alternate (u. a. Asus TUF Gaming-Monitor 23,8" FHD 165Hz 179,90€) • 6 UHDs kaufen, nur 4 bezahlen [Werbung]
    •  /