• IT-Karriere:
  • Services:

Wire Worm - der Stromleitungskiller

Kostenloses Plug-in für Photoshop entfernt Stromleitungen

Unerwünschten Details auf Fotos ist mit den Retuschierwerkzeugen aus Bildbearbeitungsprogrammen leicht beizukommen. Besonders dünne und lange Objekte wie Strom- und Telefonkabel lassen sich mit den Klonpinseln aber nur mühsam entfernen. Abhilfe will ein kostenloses Plug-in namens Wire Worm schaffen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wire Worm
Wire Worm
Wire Worm bietet eine linienförmige Maskierungsfunktion an - damit lassen sich die Stromleitungen besonders leicht auswählen. Ein Schieberegler für die Dicke der Auswahllinie und für die Farbanpassungsgenaugigkeit ist neben einigen Positionierungswerkzeugen auch schon alles, was im Plug-in einstellbar ist.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

In einem kurzen Test von Golem.de zeigte Wire Worms sowohl Licht- als auch Schattenseiten. Die Auswahl ist mit dem schlauchförmigen Werkzeug wesentlich einfacher als mit den Funktionen, die Photoshop und Co. bieten. Mit einem Farbanpassungswert von rund 40 lassen sich zudem grobe Bleeding-Fehler vermeiden.

Wire Worm
Wire Worm
Problematisch ist allerdings die mit der Maus durchzuführende Verschiebung der Maske, um den Klonbereich auszuwählen. Eine Tastensteuerung würde hier zu genaueren Ergebnissen und weniger Versatzfehlern führen. Eine Zoomfunktion suchten wir vergebens. Mit der rechten Maustaste kann immerhin im Bild manövriert werden. In der Regel müssen mehrere Patches erstellt werden, um störende Objekte auswählen zu können.

Das Plug-in arbeitet auch mit anderen Bildbearbeitungsprogrammen zusammen, die Photoshop-Filter nutzen können. Wire Worm ist kostenlos und kann von der Homepage des Programmierers Martin Vicanek heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers für 28,99€, Die Eiskönigin 2 für 19,99€, Parasite...
  2. (u. a. Transcend 430S 512GB SSD für 68,99€, Transcend 960GB SSD extern für 185,99€, Transcend...
  3. (aktuell u. a. Emtec T700 Lightning > USB-A 1,2m für 8,89€, Emtec T650C Type-C Hub für 36...

Martin Vicanek 01. Dez 2008

Hallo zusammen, in der neuen Version 5.5 unterstützt Wire Worm die bequeme und exakte...

Holly 13. Nov 2008

Nein, etwas aufwendig und auffällig. Die klauen lieber gleich von Baustellen: http://www...

kendon 13. Nov 2008

is natürlich klasse wenn ich danach die löcher im bild wieder flicken darf. in der zeit...

Herb 13. Nov 2008

Ja Himmel, was für ein Uralt-Equipment aus den 90ern habt ihr noch, dass euer Laden noch...

Kabel 13. Nov 2008

http://bp0.blogger.com/_ELzM_S573r8/RnG4uAo1mtI/AAAAAAAAB18/rlrG_uyVHCQ/s400/us...


Folgen Sie uns
       


Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR)

Wir haben den Bereichsvorstand Luftfahrt beim DLR gefragt, was Alternativen zum herkömmlichen Flugzeug so kompliziert macht.

Wo bleiben die E-Flugzeuge? (Interview mit Rolf Henke vom DLR) Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

    •  /