Abo
  • IT-Karriere:

Weltraumreisender Richard Garriott verlässt NC Soft

Spieldesigner verlässt Onlinerollenspiel Tabula Rasa mit unbekanntem Ziel

Gerade war der auch als "Lord British" bekannte Spieldesigner Richard Garriott als sechster Weltraumtourist für 22 Millionen US-Dollar im All, jetzt nimmt er neuen Kurs: Er verlässt sein Onlinerollenspiel Tabula Rasa.

Artikel veröffentlicht am ,

Weltraumtourist Richard Garriott
Weltraumtourist Richard Garriott
"Nachdem ich meinen langgehegten Traum ins All zu fliegen verwirklicht habe, werden sich viele sicher fragen, was meine Zukunftspläne sind", schreibt Richard Garriott in einem offenen Brief. "Nun, dieses unvergessliche Erlebnis hat einige neue Interessen in mir geweckt, denen ich meine Zeit und Ressourcen widmen möchte. Aus diesen Gründen habe ich mich entschlossen, NC Soft zu verlassen, um diese Interessen zu verfolgen." Um was es sich dabei genau handelt, verrät Garriott nicht.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Stade

Der in Spielerkreisen auch als Lord British bekannte Schöpfer der legendären Rollenspielreihe Ultima war vom 12. bis 23. Oktober als sechster Weltraumtourist an Bord einer Soyuz TMA-13 in die Erdumlaufbahn gestartet. Garriott, erster Sohn eines Astronauten im All, war mit an Bord der Raumstation ISS. Er hat während seiner Mission unter anderem wissenschaftliche Experimente durchgeführt und Werbung für sein letztes veröffentlichtes Onlinerollenspiel Tabula Rasa gemacht - das er nun verlässt.

 

Seinem bisherigen Arbeitgeber, dem südkoreanischen Onlinespieleanbieter NC Soft, dürfte der Abgang seines mutmaßlich teuersten Angestellten zumindest finanziell guttun. Zeitgleich mit dem Abschied hat NC Soft Geschäftszahlen für das am 30. September 2008 beendete Geschäftsjahresquartal veröffentlicht: Gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist der Gewinn um 50 Prozent auf 5 Milliarden Won (rund 2,95 Millionen Euro) gefallen, während der Umsatz fast unverändert bei rund 78,3 Milliarden Won (46,2 Millionen Euro) lag. Gründe laut dem Unternehmen: In den Sommermonaten laufe das Geschäft mit Onlinespielen immer schlechter, was durch die Olympischen Spiele 2008 in Peking noch verstärkt worden sei.

Erst im September 2008 hatte NC Soft eine Reorganisation der Unternehmensstruktur mit Entlassungen in der europäischen Zentrale im englischen Brighton durchgeführt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€

Nofel 13. Nov 2008

Wie lange gespielt? In den letzten 2 Monaten mal wieder? Persönliche Meinung über das...

mr hankey 13. Nov 2008

ich hatte heute morgen einen großen code!

Nomanalive 13. Nov 2008

versteh den zusammenhang nicht oO

Mumps Spezial 12. Nov 2008

Erst Richard Garriott, dann der ganze Rest!

Cetacea 12. Nov 2008

Ne, da hast du was falsch verstanden.. Zu Ultima-Zeiten war er Lord British und für...


Folgen Sie uns
       


Bose Frames im Test

Die Sonnenbrille Frames von Bose hat integrierte Lautsprecher, die den Träger mit Musik beschallen können. Besonders im Straßenverkehr ist das offene Konzept praktisch.

Bose Frames im Test Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Apple kauft Startup Drive.ai
  2. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  3. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos

    •  /