Sun verteilt Microsofts Suchleiste für den Internet Explorer

Java Runtime Environment wird zusammen mit MSN Toolbar angeboten

Sun verteilt künftig die MSN Toolbar von Microsoft, wenn Nutzer das Java Runtime Environment für den Internet Explorer herunterladen. Vorerst gilt diese Kooperation zwischen Microsoft und Sun nur für den US-Markt.

Artikel veröffentlicht am ,

Wenn US-Nutzer des Internet Explorer sich dazu entschließen, Suns Java Runtime Environment herunterzuladen, erhalten sie als Option die Möglichkeit, die MSN Toolbar herunterzuladen. Die Suchleiste für den Internet Explorer soll den Zugriff auf verschiedene Microsoft-Dienste vereinfachen. Neben einem Zugriff auf Microsofts Websuche Live Search wird damit die Nutzung des Webmailers Windows Live Hotmail sowie der Aufruf Instant-Messaging-Clients Windows Live Messenger ermöglicht.

Stellenmarkt
  1. Informatiker (m/w/d) für den Bereich IT/QM
    BüchnerBarella Unternehmensgruppe, Gießen
  2. Business Analyst für Data Analytics (m/w/d)
    Allianz Kunde und Markt GmbH, Unterföhring (bei München)
Detailsuche

Mit diesem Schritt will Microsoft vor allem die Verbreitung seiner Websuche vorantreiben. Der Konzern rechnet damit, Millionen neuer Nutzer zu gewinnen.

Ob diese Kooperation auch auf andere Märkte umgesetzt wird, ist nicht bekannt. Vorerst steht diese Option nur US-Kunden zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Süden 16. Nov 2008

Wie war das noch mit dem Acid 3 Test? Testet der etwas anderes? Denn gerade bei dem Test...

c & c 12. Nov 2008

Ich hatte letztens erst einen Internet Explorer gesehen wo teilweise die Toolbars schon...

was geht 12. Nov 2008

http://www.tatanka.com.br/

ms 11. Nov 2008

dass ein teil der "großen erwachsenenwelt" weder so sicher noch verspielt noch so kreativ...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissensbasis
Wikipedia braucht eine neue Dimension

Manch ein Artikel auf Wikipedia ist so schwer zu verstehen, dass man sich nur noch einen einzigen Link wünscht: "Erklär es mir einfacher."
Ein IMHO von Boris Mayer

Wissensbasis: Wikipedia braucht eine neue Dimension
Artikel
  1. M.2 2230: Mehr Speicherplatz für das Steam Deck
    M.2 2230
    Mehr Speicherplatz für das Steam Deck

    Wer die SSD seines Steam Deck tauschen möchte, hat leider nicht immer viel Auswahl. Wir testen die bekannten Modelle und geben einen Überblick.

  2. Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen
    Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8
    Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen

    Die Dominanz der KI-Forschung bringt die Gleitkommazahlen erstmals seit Jahrzehnten wieder durcheinander. Darauf muss auch die Hardware-Industrie reagieren.
    Von Sebastian Grüner

  3. Black Weeks - 60 Prozent sparen bei notebooksbilliger.de
     
    Black Weeks - 60 Prozent sparen bei notebooksbilliger.de

    Die Black Weeks laufen dieses Quartal bei notebooksbilliger.de ganze drei Wochen lang. Am kommenden Montag endet die Schnäppchenjagd.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek nur noch heute • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • MindStar (Mega Fastro SSD 1TB 69€, KF DDR5-6000 32GB Kit 229€) • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ • Alternate (Be Quiet Tower-Gehäuse 89,90€) • PS5-Controller GoW Ragnarök Limited Edition vorbestellbar [Werbung]
    •  /