Ubisoft kauft Strategiespiel-Experten Massive Entertainment

Französischer Publisher übernimmt Entwickler von World in Conflict

Ubisoft ist immer wieder für größere Firmenübernahmen gut. Der Publisher besitzt bereits deutsche Aufbauspiel-Edelschmieden wie Sunflowers und Bluebyte. Jetzt schnappt sich das Unternehmen eines der besten Entwicklerteams für Echtzeitstrategiespiele: Massive Entertainment, die hinter den Reihen Ground Control und World in Conflict stecken.

Artikel veröffentlicht am ,

World in Conflict
World in Conflict
Ubisoft übernimmt das im schwedischen Malmö ansässige Entwicklerstudio Massive Entertainment. Das wurde 1997 gegründet und hat bislang zum Activision-Blizzard-Ableger Sierra gehört. Bislang hat Massive die Echtzeit-Strategiespielreihen Ground Control und World in Conflict veröffentlicht; die Markenrechte an Letzterem gehören nun ebenfalls Ubisoft. Das Unternehmen kündigt an, dass Massive Entertainment rasch und nahtlos in das weltweite Netzwerk der hauseigenen Spielestudios integriert wird. Finanzielle Details zu der Transaktion wurden nicht genannt.

Stellenmarkt
  1. Systemadministrator/IT Operations Engineer (w/m/d) Robotics Process Automation
    ING Deutschland, Nürnberg, Frankfurt am Main
  2. IT Systemadministrator/in
    Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, Köln
Detailsuche

Momentan arbeiten die rund 120 Entwickler von Massive Entertainment an Soviet Assault, das im Szenario von World of Conflict spielt und den Kalten Krieg in einer alternativen historischen Zeitlinie eskalieren lässt; das Programm erscheint nach aktueller Planung im ersten Quartal 2009 für Xbox 360 und Playstation 3 sowie als Add-on für PC.

Dass Activision-Blizzard sich von Massive trennt, kommt nicht überraschend. Bereits im Juli 2008 hatte das Unternehmen im Zuge der Fusion von Activision und Blizzard mitgeteilt, dass die Produkte der schwedischen Strategiespielmacher nicht in das künftige Portfolio passen würden und das Team zum Verkauf stehe.

Die Übernahme von Massive ist nur die jüngste Aktion von Ubisoft. Der französische Publisher fährt in den letzten Jahren einen aggressiven Expansionskurs und hat dabei eine Reihe von eigenen Entwicklerstudios unter anderem in Singapur, Indien und Brasilien gegründet. Auch zu größeren Übernahmen ist es schon gekommen: Die letzte war die Akquisition des deutschen Entwicklerteams Sunflowers mitsamt dessen Aufbauspielmarke Anno im April 2007.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


w0rd 12. Nov 2008

golem hat den link falsch interpretiert. hier nochmal mit manuell gesetztem bbcode...

DER GORF 11. Nov 2008

Danke Mann, der hat mir in meiner Sammlung noch gefehlt :)

Absha Ribs 11. Nov 2008

Nur mal so am Rande, schließlich arbeite ich dort: Ubisoft hat NICHT Sunflowers gekauft...

GFreeman 11. Nov 2008

Warum sollte Massive daran noch arbeiten? Ansonsten Wic macht Spaß!!!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ryzen 7950X/7700X im Test
Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära

Nie waren die Ryzen-CPUs besser: extrem schnell, DDR5-Speicher, PCIe Gen5, integrierte Grafik. Der (thermische) Preis dafür ist jedoch hoch.
Ein Test von Marc Sauter und Martin Böckmann

Ryzen 7950X/7700X im Test: Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära
Artikel
  1. Luftfahrt: US-Forscher entwickeln Lignin-basierte Biokraftstoffe
    Luftfahrt
    US-Forscher entwickeln Lignin-basierte Biokraftstoffe

    Mit einem neuen Katalysator soll es möglich sein, nachhaltige Kraftstoffe für Flugzeuge herzustellen.

  2. Revision CFI 1202A: Die neue PS5 hat einen 6-nm-Chip
    Revision CFI 1202A
    Die neue PS5 hat einen 6-nm-Chip

    Sony hat damit begonnen, eine neue Revision der PS5 auszuliefern. Sowohl für Kunden als auch für den Hersteller bietet das Modell Vorteile.

  3. Kickstarter: Loona ist ein Roboter, der sich wie ein Haustier verhält
    Kickstarter
    Loona ist ein Roboter, der sich wie ein Haustier verhält

    Hinter dem Kickstarter-Projekt Loona stecken Hardware und Software, die Personen und Objekte erkennen und mit ihnen interagieren kann.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Verkauf bei MMS • CyberWeek: PC-Zubehör, Werkzeug & Co. • Günstig wie nie: Gigabyte RX 6900 XT 864,15€, MSI RTX 3090 1.159€, Fractal Design RGB Tower 129,90€ • MindStar (Palit RTX 3070 549€) • Thrustmaster T300 RS GT 299,99€ • Alternate (iPad Air (2022) 256GB 949,90€) [Werbung]
    •  /