Geotagging für Fotosoftware als kostenloses Plug-in

Fotograf stellt Plug-in für Adobe Lightroom vor

Der Fotograf Jeffrey Friedl hat ein Plug-in für Adobe Lightroom vorgestellt, mit dem die Fotos automatisch mit Georeferenzpunkten versehen werden können. Das Geotagging-Modul für Adobes Bildbearbeitungs- und Verwaltungssoftware ist kostenlos erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Derzeit findet Geotagging fast nur mit Hilfe externer GPS-Logger statt, deren aufgezeichnetes Datenmaterial anhand der Uhrzeit nachträglich in die Fotos eingefügt wird. Nur wenige Kameras wie Nikons Coolpix P6000 besitzen ein eingebautes GPS-Modul, mit dem dieser Umweg nicht notwendig ist. Die meisten Fotografen müssen am Rechner jedoch die GPS-Daten und die Fotos miteinander verheiraten.

Stellenmarkt
  1. IT Service Coordinator (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Lehrte
  2. IT-Administrator (w/m/d) mit Schwerpunkt MS 365 / Azure
    XENON Automatisierungstechnik GmbH, Dresden
Detailsuche

Das Lightroom-Plug-in liest die GPS-Textdaten aus und schreibt den Aufnahmeort in Lightrooms Datenbank oder die Bilder selbst. Werden die Bilder in andere Formate wie zum Beispiel JPEG ausgegeben, nutzt Lightroom auf Wunsch die Metainformationen und schreibt sie direkt in die EXIF-Datenfelder der exportierten Fotos.

Das Plug-in kann über Google-Maps zudem herausfinden, welche Städte und Länder sich an welchen Koordinaten befinden. Friedl bietet das Plug-in kostenlos an. Es arbeitet unter Lightroom 2.0. Der Autor hat dazu eine detaillierte Installations- und Benutzeranleitung veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Nikon D40 18. Nov 2008

Leider nicht für meine schöne Nikon... jedoch eingebaut in meinem SE c905 befindet sich...

Ingmar 15. Nov 2008

Hallo zusammen, ich habe hier einen kleinen Test zusammen geschrieben über Geotagging...

Jarod 12. Nov 2008

ich verwende schon seit längerem die Freeware geosetter und bin sehr zufrieden damit...

deHans 11. Nov 2008

http://regex.info/blog/lightroom-goodies/plugin-installation/



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

  2. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

  3. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /