Abo
  • Services:
Anzeige

Filmstudio MGM bietet Filme über Youtube an

Hollywoodstudio stellt komplette Spielfilme bei Youtube ein

Google hat sich mit MGM darauf geeinigt, dass das Filmunternehmen künftig Inhalte über das Videoportal Youtube anbietet. Dazu gehören Folgen aus Fernsehsendungen und Filmausschnitte, aber auch ganze Spielfilme. Das Angebot gilt jedoch nur für Nutzer in den USA.

Metro-Goldwyn Mayer (MGM) wird Filme und Serien über Youtube anbieten. MGM ist das erste der großen Hollywoodstudios, mit dem Google eine solche Vereinbarung getroffen hat.

Zu den Inhalten, die MGM Youtube zur Verfügung stellen will, gehören zunächst Folgen aus der 80er-Jahre-Gameshow "Amercian Gladiators" sowie der "Impact"-Channel, über den MGM Ausschnitte aus Actionfilmen wie Rocky oder Ronin anbietet. Daneben können die Nutzer aber auch ganze Spielfilme ansehen. Bislang stehen zwei zur Verfügung: der Western "McQuade, der Wolf" und der Actionfilm "Der kugelsichere Mönch". Das Angebot steht jedoch nur Nutzern in den USA offen.

Anzeige

In der vergangenen Woche war bekannt geworden, dass Youtube-Eigner Google mit einem oder mehreren Hollywoodstudios über eine solche Vereinbarung verhandelt. Es dürfte spannend werden, wie sich die anderen Studios nach der Bekanntgabe der Zusammenarbeit zwischen MGM und Google verhalten.

Bislang haben Filmfirmen dem Videoportal Youtube eher kritisch gegenübergestanden, weil die Nutzer dort Filmausschnitte gern unautorisiert veröffentlichen. Der US-Medienkonzern Viacom hatte Google im Jahr 2007 verklagt, weil auf dem Videoportal urheberrechtlich geschützte Inhalte von Viacom angeboten werden, mit denen Google verdiene, so der Vorwurf.

Inzwischen scheint sich das Verhältnis der Filmindustrie gegenüber dem Internet jedoch zu ändern. So stellt das kanadische Unternehmen Lionsgate Youtube seit Sommer 2008 Ausschnitte aus Filmen oder Fernsehsendungen zur Verfügung. Der Fernsehsender CBS will im Laufe dieses Monats Folgen der Fernsehserien "Star Trek" und "Beverly Hills 90210" über Youtube verbreiten.

Viacom indes testet seit kurzem mit MySpace zusammen ein System des Unternehmens Auditude, das Ausschnitte aus Sendungen von MTV und anderen Viacom-Sendern erkennt, die Nutzer auf MySpace hochgeladen haben. Auditude blendet in die Videos Links zu Onlineshops und Werbung ein, deren Erlöse sich Auditude, MySpace und Viacom teilen. Viacom ermutigt seine Nutzer nun dazu, Videoclips auf MySpace zu posten.


eye home zur Startseite
Horst... 12. Nov 2008

Die habe ich gemeint. Auf nbc.com gibt es sogar Knight Rider in "HD". ;D Und FOX hat...

wayne vom Bodensee 11. Nov 2008

Chuck Norris liest keine Bücher: Er starrt sie so lange an, bis sie ihm freiwillig sagen...

monettenom 11. Nov 2008

Ist doch egal, ob es die Filme (erstmal) nur in Amiland gibt. Sobald es sie überhaupt...

Wieselschnitzel 10. Nov 2008

*


Bibliothekarisch.de / 10. Nov 2008

Wer hat Angst vor Youtube?

in2ition / 10. Nov 2008

Kinofilme legal auf youtube.com



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Stuttgart, Leinfelden-Echterdingen
  2. MICHELFELDER Gruppe über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Schramberg
  3. PSI AG, Essen
  4. ARRK ENGINEERING, Ingolstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. ab 486,80€

Folgen Sie uns
       


  1. Blackberry

    Qualcomm muss fast 1 Milliarde US-Dollar zurückzahlen

  2. Surface Ergonomische Tastatur im Test

    Eins werden mit Microsofts Tastatur

  3. Russischer Milliardär

    Nonstop-Weltumrundung mit Solarflugzeug geplant

  4. BMW Motorrad Concept Link

    Auch BMW plant Elektromotorrad

  5. Solar Roof

    Teslas Sonnendachziegel bis Ende 2018 ausverkauft

  6. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  7. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  8. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  9. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  10. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  1. Welche Technologie wird da verwendet?

    Netzweltler | 09:38

  2. Re: Kenne ich

    kotzwuerg | 09:35

  3. Re: Akkuproblem noch viel schlimmer als bei PKW!

    chewbacca0815 | 09:35

  4. Re: Unzureichender Artikel

    Muhaha | 09:34

  5. Geht einfacher.

    kelzinc | 09:34


  1. 09:12

  2. 09:10

  3. 08:57

  4. 08:08

  5. 07:46

  6. 06:00

  7. 06:00

  8. 06:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel