Sun Storage 7000 - Storage-Server auf Open-Source-Basis

Storage-Systeme mit bis zu 500 TByte Speicherkapazität

Mit der Serie Sun Storage 7000 stellt Sun eine Familie von Storage-Servern vor, die das Storage-Management radikal vereinfachen sollen. In nur fünf Minuten sollen die Open-Source-Storage-Server laufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sun Storage 7110
Sun Storage 7110
Rund 75 Prozent geringer als bei der Konkurrenz sollen die Gesamtkosten von Suns neuen Storage-Servern ausfallen, das verspricht zumindest der Hersteller und wirbt damit, dass Installation und Konfiguration der Systeme in weniger als fünf Minuten zu bewerkstelligen sind.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter IT-Helpdesk / Supporttechniker (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen bei Hannover
  2. Sachbearbeiter*in (m/w/d) Dokumentenmanagenement
    Paul-Ehrlich-Institut, Langen
Detailsuche

Zum Start der neuen Serie bietet Sun die Systeme Sun Storage 7110, 7210 und 7410 an. Das Modell 7110 kommt in einem kompakten Gehäuse daher und fasst maximal 2 TByte Daten, während das Mittelklassesystem Sun Storage 7210 bis zu 48 TByte bei nur vier Höheneinheiten speichern und zudem Suns schreiboptimierte SSDs nutzen kann.

Sun Storage 7210
Sun Storage 7210
Für einen Speicherbedarf von maximal einem halben Petabyte eignet sich das System Sun Storage 7410, das ebenfalls SSDs aufnehmen kann. Letztere kann das eingesetzte Dateisystem ZFS automatisch als Cache zur Leistungssteigerung nutzen.

Suns Storage-Systeme unterstützen von Hause aus Funktionen wie Snapshots, Spiegelungen, RAID-5 und RAID-6, Replikation, Aktiv-Aktiv-Clustering, CIFS, NFS, iSCSI, HTTP/FTP und WebDAV. Neue Funktionen will Sun mit kostenlosen Updates nachreichen, wann immer diese verfügbar sind.

Die Preise für Suns Storage-7000-Server beginnen bei 10.000 US-Dollar für das Modell 7110 und 34.999 US-Dollar für das Modell 7210. Das Modell 7410 ist in der Ein-Node-Version mit 12 TByte ab 57.499 US-Dollar zu haben, geclustert ab 89.490 US-Dollar bei ebenfalls 12 TByte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Gosinus 11. Nov 2008

Ich denke die meisten werden wissen wie ein Server aussieht und den Rest interessiert es...

MS-Admin 11. Nov 2008

Da überlegt man sich doch glatt, ob man als nächte Fileserver weiterhin WinServer...

Loci 10. Nov 2008

Dem Artikel ist es in der Tat nicht zu entnehmen. Die Management-Software für den Storage...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Bayrischer Rundfunk: Netzbetreiber würden bei 5G die Nutzer täuschen
    Bayrischer Rundfunk
    Netzbetreiber würden bei 5G die Nutzer täuschen

    Laut dem Technikleiter beim Bayrischen Rundfunk ist echtes 5G erst seit wenigen Monaten verfügbar. Schwarzfallfestigkeit werde nicht einmal versucht.

  3. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /