Abo
  • IT-Karriere:

Video bringt iPhone zum Absturz

Auch iPod touch von dem Problem betroffen

Mit einem präparierten Video kann ein iPhone oder iPod touch zum Absturz gebracht werden. Das Betrachten des Videos mit dem Mediaplayer auf dem Gerät verursacht einen Programmabsturz, der dazu führt, dass iPhone oder iPod touch unmittelbar einen Reset ausführen. Bislang gibt es von Apple keine Abhilfe.

Artikel veröffentlicht am ,

Piergiorgio Zambrini hat sich mit dem Kürzel Zibri unter anderem einen Namen damit gemacht, dass er einen Softwarehack für das iPhone entwickelt hat. Nun berichtet Zibri, dass er einen Programmfehler im Mediaplayer des iPhone entdeckt und an Apple gemeldet hat. Einige Tage später hat er sich entschlossen, ein Beispielvideo zu veröffentlichen.

Stellenmarkt
  1. Ledermann GmbH & Co. KG, Horb am Neckar
  2. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm

Wird das Beispielvideo mit dem Mediaplayer des iPhone 3G geöffnet, versucht der Player zunächst etwas abzuspielen, stürzt aber kurz darauf ab, wie ein Test von Golem.de ergab. Der Absturz führt zu einem Reset des iPhone, das dann neu gestartet wird. Datenverlust droht bei dem Absturz nicht. Angreifer können dieses Video in Webseiten einbinden und Opfer zum Öffnen des Videos verleiten, um einen Absturz herbeizuführen.

Nach Zibris Angaben wurde genau dieses Video vor einigen Monaten als iTunes-Podcast veröffentlicht. Eine längere Version des Videos lässt auch PC-Applikationen abstürzen. Dann läuft aber das betreffende Betriebssystem weiter - im Gegensatz zum iPhone. Das betreffende Video enthält demnach einen Fehler, der mehrere Mediaplayer aus dem Tritt bringt. Aber Zibri bemängelt, dass das iPhone deshalb gleich einen Neustart ausführt.

Bislang hat Apple noch nicht reagiert und ein Update oder eine aktualisierte Firmware für das iPhone oder den iPod touch veröffentlicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 43,99€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Asus Zenfone 5 Handy für 199,90€, Digitus DN-95330 Switch für 40,99€)
  3. 119,90€ + Versand (Vergleichspreis 144,61€ + Versand)
  4. 35€ (Bestpreis!)

Klappspaten 12. Nov 2008

Tut es eben nicht. L2Read

Validus 11. Nov 2008

Inwiefern "beweisen" die Erfahrungen eines einzigen Rechenzentrums (RZZ?) - noch dazu...

Andreas Heitmann 11. Nov 2008

Och, find ich nicht :-p ....

Andreas Heitmann 11. Nov 2008

Sonst holst Du Deine Brüdä?! :D .. Bleib ma logger alder .... ;-)

Neil Asset 11. Nov 2008

Und das ist gut so ... Nicht? Was fehlt denn (außer Flash natürich)? Nicht? Bei mir...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7T - Fazit

Das Oneplus 7T ist der Nachfolger des Oneplus 7 - und hat einige interessante Hardware-Upgrades bekommen. Im Test von Golem.de schneidet das Smartphone entsprechend gut ab.

Oneplus 7T - Fazit Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /