Oberstaatsanwalt will Bundesdatenbank gegen Kindesmissbrauch

Alle Schulen und Kitas sollen erreichbar sein

Der Chefermittler Sachsen-Anhalts gegen Kinderpornografie will eine bundesweite elektronische Verbindung aller Schulen und Kindergärten aufbauen. Damit sollen Porträtfotos missbrauchter Kinder versandt werden, um die Identität der Opfer schnell aufzuklären.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Leiter der Zentralstelle für Ermittlungen gegen Kinderpornografie in Sachsen-Anhalt, Oberstaatsanwalt Peter Vogt, setzt sich für eine Bundesdatenbank zu Kindesmissbrauchsfällen ein. Kanadische Ermittler hatten im Internet Missbrauchsfotos entdeckt und die Spur nach Sachsen-Anhalt zurückverfolgt. Auf den Bildern waren ein Schulbuch und eine Limonadenflasche zu erkennen, wie sie hauptsächlich im Osten Deutschlands verbreitet sind.

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen Data Scientists
    Umweltbundesamt, Merseburg
  2. Principal Expert Technische Migrations- und Fusionsverfahren (m/w/d)
    Atruvia, Aschheim (München), Karlsruhe, Münster
Detailsuche

Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei hatten daraufhin ein Bild des Opfers an die 600 Grundschulen des Landes verschickt. Eine Lehrerin hatte den Jungen aus Günthersdorf (Saalekreis) daraufhin erkannt. Vier Tage später war der Täter bekannt.

Bei dem am 7. November 2008 beim Landgericht Halle angelaufenen Prozess hat der Angeklagt gestanden, das 14-jährige Opfer in den letzten fünf Jahren missbraucht zu haben und Aufnahmen davon ins Internet gestellt zu haben.

"Diese Operation hat gezeigt, dass man mit einem sehr geringen Aufwand einen maximalen Erfolg erreichen kann", sagte Vogt dem Radiosender MDR Info. "Und ich würde mir wünschen, dass es quasi eine Bundesdatenbank gibt, dass man regelmäßig bei Missbrauchsfällen Schulen anschreiben und fragen kann, ist euch dieser Junge, ist euch dieses Mädchen bekannt." Statt Opferfotos wie bisher nur in Polizeiblättern zu veröffentlichen, sei ein schneller Versand an alle Schulen und Kindergärten sinnvoll, erklärte Vogt die Kommunikationslücke. Vogt ist in der Missbrauchsszene gefürchtet. 2003 gelang ihm einer der schwersten Schläge gegen Kinderpornografie in Deutschland. Im Rahmen der Operation Marcy wurden 14 Kinder von ihren Peinigern befreit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


spanther 12. Nov 2008

Ein Webportal mit Bildern... Soetwas muss wirklich nicht sein...

spanther 12. Nov 2008

Und ich glaube es nämlich auch nicht... Beamte müssen den normalen polizeilichen...

Herb 10. Nov 2008

Leserumfrage in der Fachzeitschrift "Der Onkel"?

Rose-Kleidchen 10. Nov 2008

Man, man, man. Was einige Spacken hier so bei so einem sensiblen Thema vom Stapel lassen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apollon-Plattform
DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte

Das Upgrade zum Ausfiltern von Netzwerkrauschen erfolgte innerhalb nächtlicher Wartungsfenster bei laufendem Betrieb.

Apollon-Plattform: DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte
Artikel
  1. Kia Flex: Kia startet Neuwagen-Abo
    Kia Flex
    Kia startet Neuwagen-Abo

    Unter dem Namen Kia Flex hat Kia ein neues Vertriebskonzept vorgestellt. Kunden kaufen die Autos nicht, sondern abonnieren sie.

  2. Autonomes Fahren: VW-Chef Blume streicht offenbar Audi-Projekt Artemis
    Autonomes Fahren
    VW-Chef Blume streicht offenbar Audi-Projekt Artemis

    Nicht nur das VW-Projekt Trinity, auch das geplante Audi-Vorzeigemodell Artemis fällt den Softwareproblemen des VW-Konzerns zum Opfer.

  3. Kids für Alexa im Test: Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?
    Kids für Alexa im Test
    Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?

    Amazon bietet neuerdings einen speziellen Kindermodus für Alexa an. Das soll Eltern in Sicherheit wiegen, die sollten sich aber besser nicht darauf verlassen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Amazon Last Minute Angebote: Games & Zubehör, AVM-Router • Saturn-Weihnachts-Hits: Rabatt-Angebote aus allen Kategorien • Laptops bis zu 41% günstiger bei Saturn • PS5 Disc Edition inkl. GoW Ragnarök wieder vorbestellbar bei Amazon 619€ • ViewSonic 32" WQHD/144 Hz 229,90€ [Werbung]
    •  /