Abo
  • Services:
Anzeige

Modemfunktion für das iPhone geplant

Apple und AT&T arbeiten bei der Modemfunktion zusammen

Der US-Mobilfunknetzbetreiber AT&T will in Kürze erlauben, das iPhone 3G als drahtloses Modem für ein Notebook oder Netbook nutzen zu können. Dazu arbeitet der Konzern mit Apple zusammen, das bislang verhindert hatte, dass eine solche Funktion offiziell für das iPhone angeboten wird.

Im August 2008 gab es für kurze Zeit die Software NetShare im App Store, womit iPhone-Besitzer eine Modemfunktion erhalten. Das war kurz bevor Apple Net Share wieder aus dem App Store entfernt hatte. Die Anbieter gingen damals davon aus, dass sie NetShare schon bald wieder anbieten dürfen, was sich bis heute nicht bewahrheitet hat.

Anzeige

Auf dem Web 2.0 Summit erklärte AT&T-CEO Ralph De La Vega nun, dass in Kürze das iPhone 3G als drahtloses Modem verwendet werden darf, berichtet Technologizer.com. Dazu werde AT&T mit Apple zusammenarbeiten. Es ist zu vermuten, dass die Modemfunktion über ein Firmwareupgrade für das iPhone 3G nachgerüstet wird. Nähere Details dazu gibt es aber noch nicht.

Unklar ist auch, ob die Modemfunktion gesondert abgerechnet oder Bestandteil des Datentarifs sein wird. Zudem ist offen, ob die Modemfunktion dann nur für AT&T-Kunden in den USA angeboten wird oder ob auch iPhone-Besitzer in anderen Ländern diese Funktion nutzen können. Mit der Modemfunktion wird das iPhone 3G zu einem drahtlosen Modem, das mit einem Notebook oder Netbook genutzt werden kann, um damit das mobile Internet auf dem mobilen Rechner nutzen zu können.


eye home zur Startseite
Highlander_340 04. Feb 2009

Das sehe ich ganz genauso. Einfache Dinge hat man vergessen zu integrieren. Man setzte...

franzel1111 10. Nov 2008

Tja, du hast es wohl nicht besonders raus, Geräte zu konfigurieren. bei mir hats mit...

slead 08. Nov 2008

laber schwatz,... hab seit etwa 1 jahr mit iphones zutun, und noch NIE ein problem wegen...

Quizzler 07. Nov 2008

Mir würde auch EDGE langen ;) Ich will nur endlich meine eMails und ICQ auch von...

Innovator 07. Nov 2008

qed


Computerhilfen.de / 08. Nov 2008

Free Mac Software / 07. Nov 2008

iPhone bald als Bluetooth-Modem nutzbar



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, keine Angabe
  3. Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart, Stuttgart
  4. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 6,99€
  3. (u. a. The Hateful 8, James Bond Spectre, John Wick, Fifty Shades of Grey, London Has Fallen)

Folgen Sie uns
       


  1. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  2. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  3. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  4. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  5. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  6. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  7. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  8. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld

  9. Trappist-1

    Der Zwerg und die sieben Planeten

  10. Botnetz

    Wie Mirai Windows als Sprungbrett nutzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

  1. Aktivierungsworte und englische Aussprache

    IchBIN | 04:37

  2. Re: Interessante Idee...

    IchBIN | 04:01

  3. Re: So funktioniert die App:

    Komischer_Phreak | 03:55

  4. Re: Es gibt keinen kostenlosen Google-Service

    divStar | 03:39

  5. Re: Dazu bräuchte es vor allem eine vernünftige...

    divStar | 03:37


  1. 17:37

  2. 17:26

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 15:45

  6. 15:26

  7. 15:13

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel