• IT-Karriere:
  • Services:

Finanzkrise: Ciscos erster Umsatzeinbruch seit 5 Jahren

Chambers spricht von "dramatischen Veränderungen in letzten zwei Monaten"

Cisco-Chef John Chambers hat angekündigt, dass der Netzwerkausrüster in Folge der Finanzkrise im laufenden Quartal bis zu 10 Prozent Umsatz einbüßen wird. Im August 2008 hatte er noch eine Umsatzzunahme um 8,5 Prozent in Aussicht gestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Cisco hat in seinem ersten Finanzquartal 2008/2009 einen Gewinn von 2,2 Milliarden US-Dollar (37 Cent pro Aktie) erzielt. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der Gewinn bei 2,21 Milliarden US-Dollar (35 Cent pro Aktie). Der Umsatz stieg zwar um 8,1 Prozent auf 10,3 Milliarden US-Dollar, was jedoch zugleich das langsamste Wachstum seit drei Jahren markiert.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main

"Das wirtschaftliche Umfeld hat sich in den letzten zwei Monaten dramatisch verändert", sagte Chambers. Es sei ihm selten so schwer gefallen, eine verlässliche Prognose abzugeben. Ciscos Geschäft mit Switches wuchs dennoch um 8 Prozent. Router legten um 1 Prozent zu. Die beiden Produktgruppen generieren 60 Prozent des Gesamtumsatzes des Konzerns.

Chambers ließ den Wachstumsausblick von 12 bis 17 Prozent für die nächsten drei bis fünf Jahre jedoch unverändert. Cisco werde versuchen, die gleichen Taktiken anzuwenden, zu denen man vor Jahren in der Wirtschaftskrise gegriffen habe. "Wir müssen frühzeitig eingreifen, ohne unsere längerfristigen Ziele aus den Augen zu verlieren", kündigte er an.

Cisco ist einer der ersten großen IT-Konzerne, der Quartalsergebnisse vorlegt, die den Monat Oktober 2008 einschließen. Die Kundenbestellungen, die im August noch um 7 Prozent zulegten, gaben im Oktober um 9 Prozent nach. Cisco habe als Reaktion einen Einstellungsstopp verhängt, die Senkung der Reisekosten verfügt und kostspielige Projekte vertagt, sagte Chambers. Im laufenden Finanzjahr soll so eine Milliarde US-Dollar eingespart werden. Strategische Investitionen, besonders in den USA, würde Cisco aber weiter tätigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-63%) 11,00€
  3. 0,99€
  4. (-58%) 24,99€

Bitfresser 07. Nov 2008

Genau, Word-Dokumente... vermutlich bist du nur in deinen eigenen vier Wänden mit dieser...

stag3k 06. Nov 2008

Cisco gehört nun mal in die Ktegeorie der MArkenhersteller, zusammen mit Enterasys, HP...

AppleJünger! 06. Nov 2008

OMG! 0MG!


Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

    •  /