Abo
  • Services:

Jerry Yang flirtet mit Microsoft

Nach gescheitertem Google-Geschäft macht Yahoo-Chef Microsoft Avancen

Nach dem Platzen der Zusammenarbeit mit Google hat Yahoo-Chef Jerry Yang Verhandlungsbereitschaft mit Microsoft signalisiert. Wenn der Preis stimme, sei er bereit, Yahoo zu verkaufen.

Artikel veröffentlicht am ,

"An diesem Tag kann ich nur sagen, dass das Beste, was Microsoft tun kann, ist, Yahoo zu kaufen. Ich halte das für keine schlechte Idee", überraschte Yahoo-Chef Jerry Yang das Publikum der Web-2.0-Konferenz in San Francisco, berichtet US-Branchendienst CNet. Die Bedingung: Der Preis müsse stimmen. Zu einem angemessenen Preis, "wie auch immer der aussehen mag, sind wir bereit, das Unternehmen zu verkaufen", sagte Yang.

Stellenmarkt
  1. adp Gauselmann GmbH, Lübbecke
  2. Reply AG, Köln

Als Microsoft im Februar 2008 ein Kaufangebot für Yahoo vorlegte, hatte sich Yang gegen eine Übernahme des Unternehmens gewehrt. Grund war der Preis: Microsoft bot 44,6 Milliarden US-Dollar für Yahoo, Yang hingegen forderte deutlich mehr. Nach zähen Verhandlungen scheiterte das Geschäft schließlich.

Stattdessen gab Yahoo bekannt, mit Google, einem erklärten Gegner des Verkaufs an Microsoft, zusammenarbeiten zu wollen. Google wollte kontextbezogene Textanzeigen auf Yahoos Webseiten ausliefern. Da die beiden Unternehmen so jedoch den Onlinewerbemarkt in den USA dominiert hätten, rief die Zusammenarbeit schnell die US-Wettbewerbshüter auf den Plan. Als die Behörden sich auch mit Modifzierungen nicht zufriedengeben wollten, zog sich Google von der Zusammenarbeit zurück.

In Redmond indes dürfte man Yangs Worte interessiert zur Kenntnis nehmen, hatte Microsoft doch bekundet, auch weiterhin an einem Kauf von Yahoo interessiert zu sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HyperX Gaming-Headset 111€, Asus Strix RTX 2060 449€, Asus 34-Zoll-Gaming-Monitor 829€)
  2. (-61%) 23,50€
  3. (Anime-Blu-rays, Anime-Boxen, DVDs, Limited Edition)
  4. (u. a. WD My Book 3 TB 87,99€, WD My Book Duo 16 TB 424,99€, Sandisk 128 GB microSDXC-Karte 31...

Gnome-Friend 12. Nov 2008

Ach wenn du kein Skinhead sein margst, so bist du dennoch homophob !

lalalalala 07. Nov 2008

Mit "es gibt vielleicht einen größeren Konkurrenten" meinte ich Yahoo und MS zusammen als...

eiphön 07. Nov 2008

jep, der "will sisch mal rischtisch dursch'ficke lassen" !

lalalalala 06. Nov 2008

USA != Amerika Bitte nicht so verallgemeinern. Ich sitze hier in Amerika, aber bin weit...

lalalalala 06. Nov 2008

Dass er nicht zurücktritt könnte auch zeigen, dass er nicht bei jedem kleinen Problemchen...


Folgen Sie uns
       


Resident Evil 2 Remake - Fazit

Bei Capcom haben sie derzeit in Sachen Horror ein monstermäßig gutes Händchen.

Resident Evil 2 Remake - Fazit Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


    Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
    Karma-Spyware
    Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

    Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
    2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
    3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

      •  /