Activision-Blizzard setzt auf 100-Millionen-Dollar-Spiele

Publisher veröffentlicht Geschäftszahlen und blickt optimistisch in die Zukunft

Kleine Titel haben bei Activision-Blizzard wohl künftig keine Chancen - nur noch an Spielen mit dem ganz großen Potenzial will Firmenchef Bobby Kotick arbeiten. Diese Strategie sorgt dafür, dass er einen Jahresumsatz von rund 5 Milliarden US-Dollar ins Visier nimmt. Wichtigster Titel im Portfolio bleibt World of Warcraft - aber eine andere Marke holt auf.

Artikel veröffentlicht am ,

"Unser Ziel ist es, Spiele zu entwickeln, die das Potenzial zur 100-Millionen-Dollar-Marke haben", sagte Bobby Kotick, Chef von Activision-Blizzard im Zusammenhang mit der Veröffentlichung aktueller Geschäftszahlen. "Wir konzentrieren uns auf die Produkte, von denen wir wissen, dass wir sie heute veröffentlichen, aber auch in zehn Jahren noch an ihnen arbeiten."

Inhalt:
  1. Activision-Blizzard setzt auf 100-Millionen-Dollar-Spiele
  2. Activision-Blizzard setzt auf 100-Millionen-Dollar-Spiele

Besonders im Fokus von Activision-Blizzard steht dabei die Marke Guitar Hero. Die nächste Ausgabe World Tour erscheint am 21. November 2008, so gut wie die gesamte Produktion sei an den Handel verkauft - was keine Selbstverständlichkeit ist, schließlich kostet das Gesamtpaket mit Instrumenten rund 200 Euro und belegt jede Menge Platz in Verkaufsräumen und Lagern. Activision-Blizzard denkt derzeit über ein Abomodell nach, mit dem Songs verkauft werden sollen, die Spieler in World Tour mit dem Musikeditor generiert haben.

Mit der aktuellen Geschäftsentwicklung ist Activision-Blizzard zufrieden. Im letzten Geschäftsquartal, das am 30. September 2008 abgelaufen ist, hat das Unternehmen die Umsatzprognose von 620 Millionen US-Dollar kräftig übertroffen und rund 711 Millionen US-Dollar erwirtschaftet. Der Quartalsverlust lag bei 192 Millionen US-Dollar, wovon 78 Millionen US-Dollar Kosten sind, die im Zusammenhang mit der Fusion der beiden Unternehmen stehen. Dass überhaupt ein Minus in der Bilanz steht, liege vor allem am für alle Publisher schwierigen Sommerquartal. Für das Gesamtjahr rechnet Kotick offiziell mit Gewinnen in Höhe von 1,2 Milliarden US-Dollar und Umsätzen in Höhe von 4,9 Milliarden US-Dollar - und es wäre überraschend, wenn eine Pressemitteilung mit der Überschrift "Activision-Blizzard springt über 5 Milliarden-Dollar-Marke" nicht schon jetzt in seiner Schublade liegen würde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Activision-Blizzard setzt auf 100-Millionen-Dollar-Spiele 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor

160 Wh pro Kilogramm. 80 Prozent Akkuladung in 15 Minuten. 90 Prozent Kapazität bei minus 20 Grad Celsius. CATL startet eine neue Ära der Akku-Technik.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor
Artikel
  1. Erneuerbare Energien: Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb
    Erneuerbare Energien
    Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

    Die Meere bieten viel Energie, die sich in elektrischen Strom wandeln lässt. In Schottland ist gerade ein neues Gezeitenkraftwerk ans Netz gegangen.

  2. Spionagesoftware: Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO
    Spionagesoftware
    Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO

    War es eine Razzia oder eine freundliche Besichtigung? Der diplomatische Druck auf Israel wegen des Trojaner-Herstellers NSO zeigt offenbar Wirkung.

  3. Verschlüsselung: Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen
    Verschlüsselung
    Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen

    Eine mit Bitlocker verschlüsselte SSD mit TPM-Schutz lässt sich relativ einfach knacken. Ein Passwort schützt, ist aber nicht der Standard.

ach..... 09. Nov 2008

ich hab mich wohl ein bisschen falsch ausgedrückt, nicht unbedingt die Rechtschreibung...

sl0w 07. Nov 2008

Wer solche Spiele kauft ist echt nur noch komplett verblödet. Das hat mit den Zeiten, wo...

Lino 07. Nov 2008

Wobei man sagen muss. Wenn mann von Lost Vikings absieht war Blizzard, noch nie...

Gamer309 07. Nov 2008

Ich spiele auch gleich am 13ten^^ Schau mir das mal an, evtl. level ich erst einmal in...

harmless 07. Nov 2008

WoW ist eins. Auf einer Konsole würde ich das nie spielen wollen. Wüßte auch nicht, wie...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional günstiger • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen (u. a. 14" 64GB 229€) • Alternate (u. a. Deepcool-Gehäuselüfter ab 24,99€) • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Philips-Fernseher 65" Ambilight 679€ [Werbung]
    •  /