Abo
  • IT-Karriere:

Blu-spec CD - Sony will die Musik-CD verbessern

Blu-ray-Fertigungstechnik verspricht genauere Audio-CDs

Sony will bestehenden CD-Playern zu besserem Klang verhelfen: Am 24. Dezember 2008 kommen in Japan die ersten Blu-spec CDs auf den Markt, die durch Blu-ray-Schreibtechnik verfeinerten CD-Klang ermöglichen und dabei kompatibel zum Red-Book-Standard von Audio-CDs bleiben sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Einen Nachfolger für Audio-CDs zu etablieren ist schwer, zumal sich das Musikgeschäft immer mehr in Richtung Onlinedistribution verschiebt. Kompressionsformate sowie Kopierschutzhürden werden diskutiert, weniger die Wahl des Datenträgers. Zudem hat es Sony bereits mit der MiniDisk nicht geschafft, eine CD-Alternative zu etablieren. Die zu normalen CD-Playern inkompatible Super Audio CD (SACD) von Sony dümpelt ebenfalls noch vor sich hin, auch wenn sie sich bei Audiophilen einen Namen gemacht hat und Zuwachs finden soll.

Links ein herkömmliche, rechts die verfeinerte Struktur (Pits & Lands). Ein blauer Laser beschrieb dabei eine Polymer-Scheibe (Quelle: Sony Music Group Japan)
Links ein herkömmliche, rechts die verfeinerte Struktur (Pits & Lands). Ein blauer Laser beschrieb dabei eine Polymer-Scheibe (Quelle: Sony Music Group Japan)
Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Schöneck, Jena, Köln, St. Ingbert, Hamburg
  2. Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V., Bonn

Deswegen macht Sony bei der Blu-spec CD keine Experimente - es handelt sich weiter um eine Red-Book-konforme Audio-CD, die allerdings deutlich genauere Strukturen aufweist, als es bei herkömmlichen CDs bisher möglich war. Dafür sorgen weiterentwickelte Produktionsmaschinen mit blauen Halbleiterlasern, die sich laut Sony besser kühlen lassen und mangels Vibrationen (Jitter) genauere Master-CDs zur Vervielfältigung produzieren.

Die ersten Blu-spec CDs werden in Japan ab dem 24. Dezember 2008 im Handel zu finden sein. Gleich 60 verschiedene Alben von Sony Music Japan International versprechen besseren Klang als bei der herkömmlichen CD - und werden auch etwas mehr kosten. Sony hofft, auch andere Plattenfirmen von der verbesserten CD zu überzeugen. Ob Kunden herkömmliche CDs und die dazu kompatiblen Blu-spec CDs im Hörtest unterscheiden können werden, bleibt abzuwarten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 58,90€
  2. 279,90€

Helg 7,5 06. Nov 2008

Ab ner bestimmten Lautstärke klingen die doch alle gleich ;)

Der Lehrer 06. Nov 2008

Lern mal deutsch!!!

huahuahua 06. Nov 2008

Nun, eigentlich korrigiert die neue CD also nur den technischen Pfusch, der bislang als...

Replay 05. Nov 2008

Die SACD ist inkompatibel zu normalen CD-Playern. Es gibt Hybrid-SACDs, die zusätzlich...

^Andreas... 05. Nov 2008

Das geht nicht nur Dir so.


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 - Test

Das iPhone 11 ist das günstigste der drei neuen iPhone-Modelle - kostet aber immer noch mindestens 850 Euro. Dafür müssen Nutzer kaum Kompromisse bei der Kamera machen - das Display finden wir aber wie beim iPhone Xr antiquiert.

iPhone 11 - Test Video aufrufen
Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

    •  /