Verbatim stellt Doppelfestplatte mit eSata-Anschluss vor

RAID 0 oder 1 für Geschwindigkeit und Datensicherheit

Verbatim hat eine externe Speicherlösung mit einer Kapazität von bis zu 2 TByte Daten vorgestellt. Das Gerät kann entweder über eSata oder per USB 2.0 mit dem Rechner verbunden werden. Der Striping-Modus RAID 0 ist eher für Video- und Grafikanwendungen gedacht, während der RAID 1 durch die Spiegelung für erhöhte Datensicherheit sorgt.

Artikel veröffentlicht am ,

Verbatim RAID
Verbatim RAID
Im Inneren sitzt ein Paar 3,5-Zoll-Festplatten. Das Laufwerk kann wahlweise als RAID 0 oder RAID 1 betrieben werden. Im RAID-0-Betrieb stehen 2 TByte Speicherplatz zur Verfügung, im RAID-1-Modus nur die Hälfte.

Stellenmarkt
  1. Data Engineer (m/f/d)
    UNICEPTA GmbH, Berlin
  2. Quality Engineer Software / Software Tester (m/w/d)
    Hogrefe Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen (Home-Office möglich)
Detailsuche

Die Verbatim-RAID-Festplatte soll nach Herstellerangaben sehr leise sein. Ein eingebauter Lüfter schaufelt heiße Luft nach außen. Im Lieferumfang des Speicherlaufwerks ist die Datensicherungssoftware "Nero Back It Up 2 Essentials" sowie eSATA- und USB-Kabel enthalten. Die Stromversorgung erfolgt über ein externes Netzteil.

Die "Verbatim RAID 2 TB eSATA & USB 2.0 Combo" soll ab sofort für rund 440 Euro in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


:-) 06. Nov 2008

Wer eine extra starke Sonnenbrille trägt, der wird auch sehen können, dass jetzt die...

phino 05. Nov 2008

Das ist das erste interessante Teil, welches ich in diese Richtung gesehen habe, danke...

Moin 05. Nov 2008

Das ist weder Neuentwicklung noch Nischenprodukt sondern einfach nur Dreist.

Platte 05. Nov 2008

An die Arbeit, ihr faulen Säcke. ich bekomm eh nur noch gekürztes Hartz 4. lol



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Meta
"Es ist euer Job, euch in Horizon Worlds zu verlieben!"

Amüsante Auszüge aus Memos von Meta zeigen, dass nicht mal die Entwickler von Horizon Worlds gerne in ihre virtuelle Welt eintauchen.

Meta: Es ist euer Job, euch in Horizon Worlds zu verlieben!
Artikel
  1. Corning: Moderne Glasfaser ist ihren Vorgängern nur wenig ähnlich
    Corning
    Moderne Glasfaser ist ihren Vorgängern nur wenig ähnlich

    Lichtwellenleiter sind eine alte Technik. Heute müssen sie für Glasfaser-Verkabelung in Gebäuden fast neu erfunden werden.

  2. Klage gegen Datenschutzaufsicht: Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen
    Klage gegen Datenschutzaufsicht
    Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen

    Das BKA will gesammelte Überwachungsdaten nicht löschen müssen. Deswegen klagt die Polizei gegen einen Bescheid des obersten Datenschützers.
    Eine Exklusivmeldung von Lennart Mühlenmeier

  3. Justizminister: Ausweiskopien sollen aus dem Handelsregister gelöscht werden
    Justizminister
    Ausweiskopien sollen aus dem Handelsregister gelöscht werden

    Im Online-Handelsregister lassen sich persönliche Daten wie Ausweiskopien oder Unterschriften einfach abrufen. Justizminister Marco Buschmann will das ändern.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • iPhone 14 Plus jetzt erhältlich • Günstig wie nie: Gigabyte RTX 3090 Ti 1.099€, KF DDR5-5600 16GB 99,39€, Logitech Gaming-Maus 69,99€, MSI Curved 27" WQHD 165Hz 289€ • AMD Ryzen 7 5800X3D 429€ • NfS Unbound vorbestellbar • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /