Sony reicht Patent für neuartigen Bewegungscontroller ein

Arbeitet Sony an einem Konkurrenzgerät zur Wii-mote?

Sony Computer Entertainment America (SCEA) hat ein Patent für eine neuartige Spiele-Steuerungseinheit eingereicht. Spiele sollen durch Bewegungen im dreidimensionalen Raum bedient werden - und zwar viel weiter gehend als bei der Wii-mote. Aber die Erfinder haben sich noch mehr einfallen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Patent zum Sony-Controller
Patent zum Sony-Controller
Die Patentschrift 20080261693, eingereicht am 24. Juni 2008 beim US Patent & Trademark Office von Sony Computer Entertainment America, beschreibt eine neue Art von bewegungsempfindlichem Controller. Der erkennt nicht nur - wie die Wii-Mote von Nintendo - Kippbewegungen, sondern die genaue Position des Eingabegeräts im Raum sowie im Verhältnis zu anderen Controllern des gleichen Typs. Das Design der kabellosen Geräte erinnert dezent an einen Duschkopf und hat ein paar weitere gute Ideen: So lässt sich das Bedienfeld mit den Knöpfen austauschen - so ließen sich für bestimmte Spiele angepasste Wechseltasten realisieren. Außerdem lassen sich mehrere Eingabegeräte zu größeren Controllern zusammenstecken.

Stellenmarkt
  1. IT-Beratung & Support für Baustellen und Konzernstandorte (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. Anwendungsexperte (w/m/d) Dokumentenmanagement
    BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, verschiedene Standorte
Detailsuche

Patent zum Sony-Controller
Patent zum Sony-Controller
Die Positionsbestimmung funktioniert mithilfe der bereits für die Playstation 3 erhältlichen Kamera. Sie berechnet zum einen die Raumkoordinaten, zum anderen empfängt sie per Ultraschall von den Eingabegeräten ausgesandte zusätzliche Daten.

Der momentan mit der Playstation 3 ausgelieferte Dualshock-3-Controller verwendet nur einfache Kippbewegungen. Ob Sony das neuartige Eingabegerät jemals verwendet, ist unklar. Im Frühjahr 2008 hieß es von Microsoft, es arbeite an einem Konkurrenten zur Wii-Mote - seither war von dem Controller nichts mehr zu hören.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Nextbox von Nitrokey im Test
Die eigene Cloud im Wohnzimmer

Mit der Nextbox hat Nitrokey eine Cloud für zu Hause entwickelt, um die man sich nicht kümmern muss. Dafür kann man sie auf der ganzen Welt erreichen.
Ein Test von Moritz Tremmel

Nextbox von Nitrokey im Test: Die eigene Cloud im Wohnzimmer
Artikel
  1. Microsoft Windows: Google soll Suchergebnisse zum geleakten Windows 11 löschen
    Microsoft Windows
    Google soll Suchergebnisse zum geleakten Windows 11 löschen

    Die Webseite Beebom hatte offenbar aktiv das geleakte Windows 11 verbreitet. Microsoft will die Referenzen auf Google dazu nicht mehr sehen.

  2. Strom abgeschaltet: China nimmt zweitgrößte Bitcoin-Mining-Provinz vom Netz
    Strom abgeschaltet
    China nimmt zweitgrößte Bitcoin-Mining-Provinz vom Netz

    China hat in der Provinz Sichuan 26 Bitcoin-Mining-Farmen den Strom abgedreht. Der Kurs der Kryptowährung stürzt währenddessen erneut ab.

  3. Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights
     
    Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights

    Lange haben wir gewartet, jetzt ist es so weit: Der Prime Day 2021 ist gestartet und bietet millionenfache Angebote aus allen Kategorien.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Jumper 05. Nov 2008

Wo ist denn da ein extra Empfänger? Ich seh dort nur das normale Mikro.

schietegal 05. Nov 2008

...vielleicht solltest Du dich schämen, weil deine Firma Dinge verwendet (klaut?), die...

Der Kaiser 05. Nov 2008

http://www.youtube.com/watch?v=Jd3-eiid-Uw&feature=related

Kein Sony 04. Nov 2008

Solange die Ihre DRM Politik nicht überdenken und mich nicht endlich von SecuROM und...

CyberMob 04. Nov 2008

Ein Massagestab ist eine Prothese! ;o)


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day • SSDs (u. a. Crucial MX500 1TB 75,04€) • Gaming-Monitore • Switch Lite 174,99€ • Fire TV Stick 4K 28,99€ • Bosch Professional • Dualsense + Pulse 3D Headset 139,99€ • HyperX Cloud II 51,29€ • Apple-Produkte (u. a. iPhone 12 128GB 769€) • Fernseher [Werbung]
    •  /