Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Motorstorm Pacific Rift - Chaosrennen auf Insel

Arcade-Rennspiel von den Evolution Studios exklusiv für PS3

Das erste Motorstorm war ein technisches Highlight auf der Sony Playstation 3. Nun stellt der Nachfolger Motorstorm Pacific Rift die Wüstenrennen des Vorgängers noch in den Schatten und überzeugt durch abwechslunsgreiche, actiongeladene Rennen.

Artikel veröffentlicht am ,

Motorstorm Pacific Rift (Playstation 3)
Motorstorm Pacific Rift (Playstation 3)
In Motorstorm Pacific Rift feiern die härtesten Rennfahrer der Welt auf einer einsamen Insel ein Festival. Das Festival ist der Einzelspielermodus des Rennspiels vom Entwicklerteam Evolution Studios. Es umfasst eine Reihe an Einzelrennen gegen bis zu 15 Gegner. Dieses Raserfest fand bereits im ersten Motorstorm im Monument Valley der USA statt. Der größte Kritikpunkt an Motorstorm waren die optisch abwechslungsarmen Strecken.

 

Inhalt:
  1. Spieletest: Motorstorm Pacific Rift - Chaosrennen auf Insel
  2. Spieletest: Motorstorm Pacific Rift - Chaosrennen auf Insel

Motorstorm Pacific Rift
Motorstorm Pacific Rift
Im Nachfolger, Pacific Rift, ist Abwechslung dagegen Trumpf. Die 16 Strecken sind individuell gestaltet und einem von vier Themen zugeordnet: Erde, Luft, Feuer und Wasser. Spieler rasen nun durch Dschungel, vorbei an romantischen Wasserfällen, an den Klippen von Berghängen entlang oder über einen aktiven Vulkan. Normale Rennen sind zwei Runden lang. Der Spieler startet immer auf der letzten Position und muss sich an den Mitbewerbern vorbeikämpfen.

Motorstorm Pacific Rift
Motorstorm Pacific Rift
Das Überholen von Gegnern gestaltet sich in Motorstorm Pacific Rift ebenfalls abwechslungsreich - und macht viel Spaß. Je nachdem, welches Fahrzeug zum Einsatz kommt, ändert sich auch die für den Sieg nötige Rennstrategie. Spieler rasen mit leichten Motorrädern, Quads oder Buggys, mittelschwere Rallyewagen, SUVs oder tonnenschweren Lkws und Monster Trucks. Alle Vehikel verfügen über einen Nitroboost, der sich bei Nutzung überhitzt. Bei Wasserkontakt kühlt sich der Boost schneller ab als normalerweise, weshalb sich manchmal sogar ein kleiner Umweg durch Wasserpfütze anbietet.

Spieletest: Motorstorm Pacific Rift - Chaosrennen auf Insel 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 144,90€ + Versand
  3. 72,99€ (Release am 19. September)

Der Kaiser 07. Nov 2008

Grossartiges Spiel! :D

StereoJack 06. Nov 2008

Naja, meine Box skaliert mir Spiele, die eigentlich nur 720p machen dafür immer auf...

Z4 06. Nov 2008

Amadeus! Äh... Jehova!

spyro 05. Nov 2008

Oder wird dem Redakteuer in der Innenansicht nur schwindelig? ;) Im Ernst, man hätte...

Daddl 05. Nov 2008

"Dieses Raserfest fand bereits im ersten Motorstorm in der australischen Ödnis statt...


Folgen Sie uns
       


Fernsteuerung für autonome Autos angesehen

Das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme zeigt die Fernsteuerung von Autos über Mobilfunk.

Fernsteuerung für autonome Autos angesehen Video aufrufen
Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

    •  /