Oracle kauft australisches SAP-Partnerunternehmen RuleBurst

BRMS für ERP- und CRM-Produkte des US-Konzerns

Oracle kauft das australische Softwareunternehmen RuleBurst/Haley. Das gab der US-Konzern bekannt. Haley ist ein schnell wachsendes Unternehmen im Bereich der Business Rules Management Systeme (BRMS) und hat starke Bindungen zu den ERP-Produkten von SAP und Oracle und zu den CRM-Anwendungen Siebels, die ebenfalls Oracle gehören.

Artikel veröffentlicht am ,

Haley-Chef Dominic O'Hanlon wird den neuen Oracle-Firmenbereich leiten, in dem auch das Management und die bisherigen Beschäftigten von RuleBurst/Haley arbeiten sollen. Über den Preis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Zustimmung der Aktionäre und der Regulierungsbehörden steht noch aus.

RuleBurst hatte Haley Systems im November 2007 erworben und sich Anfang 2008 in Haley umbenannt. Die Produkte setzen auf der natürlichsprachlichen Erfassung von Geschäftsregeln auf. Kernprodukte sind "Haley Office Rules" zur Erfassung von Geschäftsregeln durch Anwender mit Werkzeugen wie Microsoft Word, Excel oder Visio, "Haley Expert Rules" für das Erfassen, Verwalten und Testen von Regeln in Teams, "Haley Web Rules" für den gesicherten Onlinezugriff von Regelautoren und "Haley Rule Services" für den Einsatz der mit Haley Office Rules oder mit Haley Expert Rules erfassten Regeln in der Unternehmens-IT. Haley Application Foundation ist die Plattform zur Entwicklung und für den Betrieb von webbasierten Anwendungen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
LG HU915QE
Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung

LG hat einen Kurzdistanzprojektor mit Lasertechnik vorgestellt. Der HU915QE erzeugt ein riesiges Bild und steht dabei fast an der Wand.

LG HU915QE: Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung
Artikel
  1. Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
    Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
    Was Fahrgäste wissen müssen

    Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

  2. Sexualisierte Gewalt gegen Kinder: Bundesinnenministerin Faeser ändert Ansicht zu Chatkontrolle
    Sexualisierte Gewalt gegen Kinder
    Bundesinnenministerin Faeser ändert Ansicht zu Chatkontrolle

    Ursprünglich hat die Sozialdemokratin die geplante EU-Überwachung des Internets befürwortet. Nun sagt sie etwas anderes zur Chatkontrolle.

  3. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /