Electronic Arts bringt Tetris auf das Google-Handy

Publisher EA kündigt erste Mobile-Games für Android an

Der Klassiker Tetris macht den Anfang, weitere Spiele sollen folgen: Electronic Arts hat bekannt gegeben, das Handy-Betriebssystem Android von Google zu unterstützen. Das ist wichtig für die Plattform, denn EA Mobile ist mit seiner Casual-Marke Pogo einer der größten Anbieter von Handyspielen.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab sofort ist in den USA eine Tetris-Version für das G1-Handy von T-Mobile erhältlich, das auf der Open-Source-Plattform Android läuft. Im November sollen zwei weitere Spiele folgen, beide richten sich an Casual-Spieler: Bejeweled sowie eine spezielle Variante von Monopoly mit dem Untertitel "Here & Now Edition". Wer die Spiele haben möchte, bekommt sie am einfachsten über das firmeneigenen Portal von EA Mobile. Der Preis für Tetris liegt bei 1,99 Dollar (rund 1,52 Euro).

Der Android-Vorstoß von Electronic Arts dürfte für Android durchaus Bedeutung haben. Handyspiele sind beliebt, und gerade EA verfügt mit seiner Tochter EA Mobile und der Casual-Marke Pogo sowie zugkräftigen Lizenzen - neben Tetris und Monopoly auch Hauseigens wie Die Sims und EA-Sportspiele - über viel Marktmacht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


blork42 31. Okt 2008

Dafür musstense wohl alle verfügbaren Entwickler einsetzen, alleine schon die Rotation...

^Andreas... 31. Okt 2008

"Dead Space" soll doch schonmal gar nicht so übel sein, so als "Nextgen EA" Spiel ;)

ffff 31. Okt 2008

... als Controller kann ich mir kaum vorstellen, dass das Spiel in höheren Levels...

GFreeman 30. Okt 2008

muß das die ....*zensiert* Firma EA nicht nur auf Gewinn in höchstem Masse auf Kosten des...

dekek2 30. Okt 2008

Die Marke Tetris ist geschützt und Android ist durchaus als komerzielles Projekt zu...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Infiltration bei Apple TV+
Die Außerirdischen sind da!

Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
Eine Rezension von Peter Osteried

Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

  3. Rust, Deepfake, Sony, Microsoft: Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox
    Rust, Deepfake, Sony, Microsoft
    Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox

    Sonst noch was? Was am 22. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /