Abo
  • IT-Karriere:

Shopsystem Oxid eShop wird Open Source

Community Edition unter der GPLv3 veröffentlicht

Das bisher nur proprietär verfügbare Shopsystem Oxid eSales ist nun in der neuen Version 4 als Open Source verfügbar. Die neue Version soll schneller sein als der Vorgänger und ermöglicht Kunden, Produkte zu bewerten. Durch die Freigabe als Open Source können individuelle Erweiterungen für das System entwickelt werden.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Oxid eSales
Oxid eSales
Version 4 des Shopsystems Oxid eSales soll schneller arbeiten als die Version 3 und sich besser erweitern lassen. Dafür wurde die Software komplett in Hinblick auf schlankeren Quelltext überarbeitet. Neu ist außerdem die Möglichkeit, Produkte durch Kunden bewerten zu lassen und Kunden können Wunschlisten anlegen. Auch Tag Clouds unterstützt die Software. Ferner soll Oxid eShop besser für Suchmaschinen und Sicherheit optimiert sein und ist für das Trusted-Shop-Siegel vorzertifiziert.

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. INSYS TEST SOLUTIONS GmbH, Regensburg

Die Community Edition ist unter der GPLv3 verfügbar und steht ab sofort zum Download bereit. Das Unternehmen will durch diesen Schritt Kunden und Partnern ermöglichen, das System an ihre Bedürfnisse anpassen und individuelle Erweiterungen entwickeln zu können.

Weiterhin sind die Professional und die Enterprise Edition verfügbar. Diese ermöglichen beispielsweise, den Shop an ein ERP-System anzubinden. Die Preise liegen bei knapp 2.000 Euro für die Professional-Ausführung beziehungsweise bei knapp 13.000 Euro für die Enterprise-Variante.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 0,89€ (u. a. enthalten Distraint 2, Rusty Lake Paradise, Nex Machina, Shantae: Half-Genie Hero)
  2. (u. a. The Division 2 für 36,99€, Just Cause 4 für 17,99€, Kerbal Space Program für 7,99€)
  3. (u. a. Sandisk Plus 1-TB-SSD für 88,00€, WD Elements 4-TB-Festplatte extern für 79,00€)
  4. ab 419,00€

catwiesel 18. Nov 2009

was ist denn das für ein Quatsch? Texteditor öffnen, htaccess-Inhalt rein und als...

ratti98 30. Okt 2008

Vor einiger Zeit waren wir auf der Suche nach einem Webshop. Ich habe diverse Shops auf...


Folgen Sie uns
       


Bose Frames im Test

Die Sonnenbrille Frames von Bose hat integrierte Lautsprecher, die den Träger mit Musik beschallen können. Besonders im Straßenverkehr ist das offene Konzept praktisch.

Bose Frames im Test Video aufrufen
Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    •  /