• IT-Karriere:
  • Services:

Dells atombetriebener Thin-Client

OptiPlex FX160 und weitere Bürorechner

Computerhersteller Dell hat vier zwar nicht hübsche, aber als stromsparend beworbene Arbeitsplatzrechner der Optiplex-Reihe vorgestellt. Darunter ist auch der erste Thin-Client-PC in Dells Firmengeschichte.

Artikel veröffentlicht am ,

OptiPlex FX160
OptiPlex FX160
Dells Topmodell unter den vier neuen Desktop-PCs für den Geschäftsalltag ist der OptiPlex 960 mit vPro-Unterstützung. Der mit Prozessoren vom Typ Core 2 Duo oder Core 2 Quad bestückte Rechner soll den Energieverbrauch gegenüber bisherigen OptiPlex-Modellen um bis zu 43 Prozent senken. Gegen Aufpreis kann der Geräuschpegel des Optiplex 960 mittels "QuietKit" um rund 60 Prozent gesenkt werden, so Dell. Die Option lässt sich derzeit aber im Onlineshop des Herstellers nicht entdecken. Preislich geht es ab 649 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer los.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. medneo GmbH, Berlin

Ebenfalls neu sind die OptiPlex-Serien 360 (ab 409 Euro) und 760 (ab 529 Euro). Vor allem bei letzterer verspricht Dell einen im Vergleich zu HP- und Lenovo-Systemen geringeren Service- und Wartungsaufwand zur Kostensenkung.

Der OptiPlex FX160 schließlich ist Dells erster Thin-Client, der für einfache Anwendungen und Arbeitslasten entwickelt wurde. Intels Atom-Prozessor soll für geringen Stromverbrauch sorgen. Das Netzteil ist ins Gehäuse integriert. Einen Preis hat Dell hier zwar noch nicht genannt, die Auslieferung soll aber bald beginnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a.Warhammer 40.000 Mechanicus für 13,99€, Pillars of Eternity für 15,99€, Surviving Mars...
  2. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)
  3. (u. a. Acer 27 Zoll Monitor für 179,00€, Benq 27 Zoll Monitor für 132,90€, Logitech G613...
  4. 27,90€ (zzgl. Versand)

strahli ;) 30. Okt 2008

Warum nich, so n RTG/STG (radioisotoe thermal generator) ist sicher ("Die Renten sind...

Wikifan 30. Okt 2008

Ist dir da ne 0 zuviel reingerutscht? ;-)

blork42 30. Okt 2008

hä ? Selber falsch gemacht: Atom-betrieben ... Eigennamen bleiben immer groß. Das ist...

fokka 29. Okt 2008

wahnsinnig??? das ist allgemeinbildung!!!

wolfi702 29. Okt 2008

Optiplex Systeme sind für den Business / Office Bereich konzipiert und eben weder für...


Folgen Sie uns
       


Nubia Z20 - Test

Das Nubia Z20 hat sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite einen Bildschirm. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten der Benutzung, wie sich Golem.de im Test angeschaut hat.

Nubia Z20 - Test Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /