• IT-Karriere:
  • Services:

Test: Ubuntu 8.10 funkt per UMTS

Software-Aktualisierung
Software-Aktualisierung
Kleine Updates auf dem Desktop
Die Desktop-Edition der Linux-Distribution nutzt die Desktop-Oberfläche Gnome. Die liegt nun in der Version 2.24 bei. Unter anderem unterstützt der Dateimanager Nautilus Tabs, um mit verschiedenen Ordnern in einem Fenster zu arbeiten und so die Arbeit zu erleichtern. Außerdem erkennt der Dateimanager, wenn Dateien auf einen FAT-Datenträger kopiert werden, deren Namen von FAT nicht unterstützte Zeichen enthält. Diese wandelt Nautilus automatisch in einen Unterstrich um. Der Nutzer wird also davor bewahrt, seine Daten später an einem anderen Rechner eventuell nicht lesen zu können.

Stellenmarkt
  1. Amprion GmbH, Ludwigsburg
  2. DECATHLON Deutschland SE & Co. KG, Plochingen

Die von Ubuntu standardmäßig aktivierten Desktopeffekte halten sich angenehm zurück. Zwar ist das Schließen von Fenstern oder der Wechsel zwischen den virtuellen Desktops schick animiert. Ebenso wie der Programmwechsel mit Vorschaubildern bereichert dies das Arbeiten mit dem Desktop aber. Wer die volle Ladung haben will, kann dies mit einem Klick zusätzlich aktivieren - und erhält dann schwabbelnde Fenster.

Da der Desktop-Edition die Ecryptfs-Unterstützung fehlt, können Dateien nur direkt aus dem Kontextmenü des Dateimanagers heraus verschlüsselt werden. Dafür wird GnuPG verwendet. Beim ersten Aufruf dieser Funktion öffnet sich daher die Schlüsselverwaltung, mit der sich komfortabel ein privater sowie öffentlicher Schlüssel erstellen lässt. Dies nimmt allerdings einige Zeit in Anspruch. Wird der Vorgang abgebrochen, schließt sich eigenartiger Weise nur das Fenster. So war im Test unser Schlüssel auf einmal fertig erstellt, obwohl der Generierungsprozess zuvor abgebrochen wurde, da er nicht mehr zu reagieren schien.

Software-Aktualisierung
Software-Aktualisierung
Die auf diese Art verschlüsselten Dateien liegen dann im selben Ordner neben der unverschlüsselten Kopie und tragen die Dateiendung ".gpg". Alternativ lassen sich die Dateien vor dem Verschlüsseln auch als Archiv packen, um nur eine verschlüsselte Datei mit dem ganzen Ordnerinhalt zu erhalten.

Es ist zwar begrüßenswert, dass eine so einfache Funktion verfügbar ist, um private Dateien zu verschlüsseln. Allerdings wäre es wünschenswert, dass der Installer während der Partitionierung endlich die Möglichkeit bietet, direkt eine komplette Partition oder gar die gesamte Festplatte zu verschlüsseln. Insbesondere in Hinblick auf immer mehr Anwender, die das Betriebssystem auf Notebooks installieren, ist eine komfortable Festplattenverschlüsselung kaum noch zu entbehren. Erfahrene Nutzer erledigen dies selbstverständlich auch in Ubuntu manuell ohne Hürden. Auch die Textinstallation der Alternate-CD bietet eine entsprechende Option, allerdings nur in Verbindung mit LVM.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Test: Ubuntu 8.10 funkt per UMTSTest: Ubuntu 8.10 funkt per UMTS 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 229,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 300€)
  2. 399€ (Vergleichspreis 419€)
  3. (u. a. LG OLED77CX6LA 77 Zoll OLED für 2.899€, LG 43UP75009LF 43 Zoll LCD für 399€)

kmichl 04. Dez 2008

Ich habe ein Problem bei der Installation der UMTS-Verbindung. Knetworkmanager erkennt...

patka 05. Nov 2008

Also grundsätzlich hast du immer zwei Möglichkeiten: Du startest mit einer CD den Rechner...

TrixA 02. Nov 2008

Die Entwickler sollten mal ein bisschen mehr für die Optik von Ubuntu machen und...

hmmm 02. Nov 2008

Ich hatte auch schon probleme als ich mit jemandem an einem dokument zusammengearbeitet...

robinx 02. Nov 2008

Hi, gestern mal dass update gemacht (kubuntu) und ich habe ein merkwürdiges WLAN Problem...


Folgen Sie uns
       


Outriders angespielt

Im Video stellt Golem.de das von People Can Fly entwickelte Actionspiel Outriders vor.

Outriders angespielt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /