• IT-Karriere:
  • Services:

SmoothHD von Microsoft und Akamai

Dienst von Akamai setzt auf IIS7.0 und Silverlight

Microsoft und Akamai wollen zusammen eine Lösung für Streaming von HD-Inhalten über HTTP anbieten, die auf offenen Standards basiert. Die Videoqualität soll angepasst werden, je nachdem, über welche Bandbreite der Nutzer verfügt.

Artikel veröffentlicht am ,

Akamai wird einen Dienst für das sogenannte Smooth Streaming auf Basis des Windows Server 2008 anbieten und die Daten via HTTP ausliefern. Auf Clientseite setzten die beiden auf Microsoft Silverlight. Basis für den Dienst ist Microsofts Internet Information Services 7.0 (IIS7.0), der dafür sorgen soll, dass hochauflösende Videos direkt ohne vorheriges Puffern starten. Dazu wird die Bandbreite des Videostreams in Echtzeit an die auf Seiten des Nutzers verfügbare Bandbreite angepasst.

Ausgeliefert werden die Daten per HTTP über Akamais weltweites Content Delivery Network (CDN). Den Dienst nennt Akamai "AdaptiveEdge Streaming for Microsoft Silverlight" und will ihn ab Anfang 2009 anbieten. Wer den Dienst schon heute testen will, kann dies smoothHD.com tun, vorausgesetzt Microsofts Silverlight ist installiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-42%) 11,50€
  2. 58,48€ (PC), 68,23€ (PS4) 69,99€ (Xbox One)
  3. 4,99€

SkyBeam 29. Okt 2008

Offenbar gibt es diese eben nicht. Habe nochmals versucht mit der 64-bit Version des IE...

fokka 29. Okt 2008

das is nice!!! umschalten während betrieb, ohne ruckler hochqualitative vidz, ned schlecht!

fokka 29. Okt 2008

mein gott, in zeiten von quadcores sollte das doch jetzt kein ko kriterium sein. auf nem...

Angel 29. Okt 2008

Bei den Websites zwar nicht, aber wenigstens bei den Browsern. Bis auf den IE unterstützt...

OberroClavator 28. Okt 2008

Neinja, es geht darum, dass deiner Bandbreite vorher berechnet wird und der Datenstream...


Folgen Sie uns
       


Surface Book 3 - Test

Das Surface Book ist einmal mehr ein exzellentes Notebook, das viele Nischen bedient. Allerdings hätten wir uns nach fünf Jahren ein wenig mehr Neues gewünscht.

Surface Book 3 - Test Video aufrufen
Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Schleswig-Holstein: Bye, bye Microsoft, hello Open Source
    Schleswig-Holstein
    Bye, bye Microsoft, hello Open Source

    Schleswig-Holsteins Regierung stellt heute ihre Open-Source-Strategie vor. Beim Umstieg von Microsoft stehen jetzt besonders schwierige Bereiche an, sagt Digitalminister Jan Philipp Albrecht.
    Ein Interview von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Goldman Sans Kostenlose Schrift von Goldman Sachs ist eine Lizenzfalle
    2. Suse Cloud Application Platform 2.0 vorgestellt
    3. Meething Mozilla finanziert dezentrale Videochat-Software

    Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
    Telekom, Vodafone
    Wenn LTE schneller als 5G ist

    Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
    Ein Bericht von Achim Sawall

    1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
    2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
    3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

      •  /