Abo
  • Services:

Frauen mögen Downloads im mobilen Internet

Klingeltöne, Spiele und Musik gefragt

Die Interessen bei der Nutzung des mobilen Internet sind bei Männern und Frauen unterschiedlich. So werden Downloaddienste von weiblichen Nutzern intensiver genutzt. 70 Prozent der befragten Frauen hatten mindestens einmal ein Spiel auf ihr Handy geladen. Nur 59 Prozent der männlichen Handynutzer können da mithalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei der Nutzung des mobilen Internet folgen Männer und Frauen unterschiedlichen Zielen. So kennen und nutzen Frauen zu 65 Prozent Downloaddienste für Klingeltöne (Männer: 45 Prozent). Musik laden 57 Prozent der mobilen Nutzerinnen herunter, bei den Männern sind es nur 37 Prozent, so eine Studie von TNS Infratest. 642 Nutzer wurden dazu direkt auf ihrem Handy in mobilen Portalen befragt. Allerdings stellen Frauen erst rund ein Viertel der gesamten mobilen Nutzerschaft im deutschsprachigen Raum. Mit durchschnittlich 30 Jahren sind sie dabei drei Jahre jünger als die männlichen Nutzer.

Die klassischen Internetdienste wie Suche, Webmail oder Wetterbericht sind bei beiden Geschlechtern gleichermaßen gefragt. Männlichen Nutzern ist dagegen der Zugang zu aktuellen Nachrichten (Männer: 59 Prozent, Frauen: 39 Prozent), Sportnachrichten (Männer: 37 Prozent, Frauen: elf Prozent) sowie Aktiennews (Männer: zwölf Prozent, Frauen: zwei Prozent) wichtiger.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,90€
  2. 206,89€
  3. ab 225€

blork42 29. Okt 2008

Trottel - da hat mal jemand die Ärzte zitiert und es merkt keiner :-p

fokka 29. Okt 2008

eindeutig. fall gelöst, gute arbeit jungs!

fokka 29. Okt 2008

geil, bitte analyse berichten, das würd mich auch mal interessieren! ok ich habs auch...

fokka 29. Okt 2008

das wichtigste ist natürlich die tel funktion. eine lange akkulaufzeit ist auch nett...


Folgen Sie uns
       


LG V50 mit Dualscreen - Hands on (MWC 2019)

LG hat auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona das 5G-fähige Smartphone V50 Thinq gezeigt. Passend dazu gibt es eine spezielle Hülle, die sich Dual Screen nennt. Darun befindet sich ein zweites Display, das sich parallel zum normalen Smartphone-Display nutzen lässt.

LG V50 mit Dualscreen - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Pie: Google und die verschollenen Android-Zahlen
Pie
Google und die verschollenen Android-Zahlen

Bis Oktober 2018 hat Google jeden Monat Zahlen zur Verbreitung der verschiedenen Android-Versionen veröffentlicht. Daran ließ sich unter anderem ablesen, wie schnell sich eine neue Version am Markt durchsetzt. Seit gut einem halben Jahr schweigt Google aber - was ist da los?
Von Tobias Költzsch

  1. Google Neue Android-Q-Beta bringt App-Blasen
  2. Security Patch Google beseitigt im April Qualcomm-Sicherheitslücken
  3. Android 10 Google veröffentlicht erste Betaversion von Android Q

Verschlüsselung: Ärger für die PGP-Keyserver
Verschlüsselung
Ärger für die PGP-Keyserver

Die Schlüsselserver für PGP sind so ausgelegt, dass sie fast alles ungeprüft akzeptieren. Das führt zu zahlreichen Problemen, zuletzt wurden die Keyserver aufgrund von Angriffen mit vergifteten Schlüsseln immer unzuverlässiger.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. OpenPGP/GnuPG Signaturen fälschen mit HTML und Bildern
  2. GPG-Entwickler Sequoia-Projekt baut OpenPGP in Rust

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

    •  /