Abo
  • IT-Karriere:

Avid Pinnacles PCTV-Produkte gehen an Hauppauge (Update)

Übergang an Hauppauge zum Jahresende

Avid will sich von weiteren Geschäftsbereichen trennen und kündigt an, die TV-Produkte seiner Marke Pinnacle an Hauppauge zu verkaufen. Erst in der vergangenen Woche hatte Avid die 3D-Software Softimage an Autodesk verkauft.

Artikel veröffentlicht am ,

Avid und Hauppauge haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, laut der Hauppauge die Produktlinie Pinnacle-PCTV übernimmt. Der Verkauf soll bis Ende des Jahres 2008 abgeschlossen werden, finanzielle Einzelheiten hierzu wurden nicht bekannt gegeben.

Stellenmarkt
  1. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  2. BWI GmbH, Meckenheim

"Im Zuge der Restrukturierung der Avid Geschäftsbereiche, werden wir verstärkt unseren Fokus auf Softwareapplikationen ausrichten", erläutert Avid-Chef Gary Greenfield den Verkauf. Bis Jahresende wpllen Avid und Hauppauge nun gemeinsam dafür sorgen, einen nahtlosen Übergang für Distributionspartner und Konsumenten zu gewährleisten. Hauppauge will sowohl die Pinnacle-Hardware als auch die zugehörigen Softwarekomponenten der PCTV-Linie weiterentwickeln.

Nachtrag vom 22. Januar 2009, um 14:30 Uhr:
Die Pinnacle-PCTV-Produktlinie wird fortan als Hauppauges Premiummarke dienen. Den Anfang machen dabei die bisherigen Pinnacle-TV-Lösungen, unter anderem Modelle aus dem Dual-DVB-T-, Dual-SAT-, Einzel-, Mehrfach- und Hybridtunersegment. Dazu zählen beispielsweise der PCTV nanoStick, der PCTV nanoStick Ultimate (PC/Mac), die PCTV Dual SAT Pro PCI 4000i und das PCTV teleScope.

Die WinTV- und PCTV-Produktreihen werden unabhängig voneinander weiterentwickelt und einen jeweils eigenständigen Support bieten. WinTV-Produkte werden laut Hauppauge weiterhin vorrangig in den USA, PCTV-Produkte hingegen von der neu gegründeten Firma PCTV Systems in Braunschweig entwickelt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. 349,00€

So Nie 28. Okt 2008

Wer erinnert sich denn nicht mit Grauen an das Problem der Unverträglichkeit diverser...


Folgen Sie uns
       


Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert

Wir sind das Pedelec eine Woche lang zur Probe gefahren und waren besonders vom Motor angetan.

Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    •  /