Abo
  • Services:

Redrock macht aus Spiegelreflexkameras echte Filmkameras

Schärfenachführung, Matte-Box und Schulterstück

Für Nikons D90 und die Canon EOS 5D Mark II hat der Videospezialist Redrock zwei Halterungen angekündigt, mit denen aus den Spiegelreflexkameras Filmkameras für professionelle Ansprüche gemacht werden sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

RedRock DSLR-Anbauten
RedRock DSLR-Anbauten
Die beiden Digitalkameras verfügen erstmals auch über einen HD-Filmmodus. Damit kann über den Sensor ein kontinuierlicher Film in hoher Auflösung aufgezeichnet werden. Größter Vorteil: Die 35mm-Objektive der Spiegelreflexkameras sind weiter nutzbar und damit auch ihr schmal einstellbarer Schärfentiefebereich und ihre Brennweite.

Stellenmarkt
  1. ElringKlinger AG, Reutlingen
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Damit kann Filmmaterial aufgezeichnet werden, das sich deutlich von Videokameras unterscheidet und eher an Kinofilme erinnert. Von Redrock stammen nun professionelle Aufsätze für beide Kameras, die mit Schulterstützen und Handgriffen ausgerüstet sind. Außerdem sind die Kameras durch das Aluminiumgerüst vor Schlägen besser geschützt. Die Alustäbe haben einen Durchmesser von 15 mm und sollten deshalb auch härteren Produktionsbedingungen widerstehen.

Ein externer Antrieb für die Scharfstellung des Objektivs wurde ebenfalls eingebaut. Damit kann über einen Drehknopf an der Seite der Fokus verstellt werden. Diese Funktion ist besonders wichtig beim Filmen, um manuell die Schärfe nachzuführen.

RedRock DSLR-Anbauten
RedRock DSLR-Anbauten
Auch eine kleine Matte-Box ist als Zubehör erhältlich, teilte Redrock mit. Die Streulichtblende besitzt vier bewegliche Flügel um Lichtreflexe zu verhindern und kann Einsteckfilter sowie einen 16:9-Rahmen halten.

Preise und Lieferzeiten konnte Redrock noch nicht nennen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

:-) 28. Okt 2008

Das ist die moderne Form, früher hieß es Tiefenschärfe (und Schärfentiefe wäre das...

cnewton 28. Okt 2008

für Schlackerfilmchen bei youpron oder redtrube ist das vollkommen ausreichend...

Ebula 28. Okt 2008

ätsch nicht erst 5min zu lahm !!!! nur dümmlicher 4.

Wahrsager 28. Okt 2008

Bei der Canon weiss ich es nicht, aber bei der Nikon ist der Filmmodus allerletzter...

~~~ 28. Okt 2008


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /