Orientalist: Sony hat bei Little Big Planet überreagiert

Koransuren dürfen in der Musik vorkommen

Der Orientalist Hans-Peter Raddatz meint, der Unterhaltungselektronikkonzern Sony habe überreagiert, als der neue Vorzeigetitel LittleBigPlanet nach Kritiken muslimischer Spieler kurzfristig zurückgerufen wurde. Koranzitate dürften sehr wohl in der Musik verwendet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der japanische Sony Computer Entertainment hatte in einer kostspieligen Aktion bereits gepresste Blu-ray-Datenträger des Spielebaukastens Little Big Planet kurz vor dem Verkaufstart wieder einstampfen lassen. Ein Teil des Spieles war mit Musik unterlegt, in der zwei Koransuren zitiert wurden. Im Forum des Herstellers gab es daraufhin Kritiken.

Stellenmarkt
  1. IT Project Architect / Scrum Master (gn)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  2. Business Intelligence Developer (m/w/d)
    Christian Funk Holding GmbH & Co. KG, Offenburg
Detailsuche

Doch laut Raddatz dürften Koranzitate sehr wohl in der Musik auftauchen. "Einen Anonymen so ernst zu nehmen ist absurd", sagte Raddatz dem Nachrichtenmagazin Focus. "Unbegreiflich, dass Sony bei der starken Position im Nahen Osten vor so unqualifizierten Angriffen zurückweicht", so Raddatz.

Muslimische Gläubige erklären dagegen, Koranverse dürften nicht in Unterhaltungsmusik gesungen werden; im Libanon sei ein Sänger deswegen scharf kritisiert worden. Raddatz, der für die Trennung von Religion und Staat eintritt, und die Gleichberechtigung der Frau fordert, ist in Fachkreisen umstritten, und wird wegen einseitiger Sichtweise der Materie als islamfeindlich bezeichnet.

 

In Nordamerika soll Little Big Planet nun im Laufe der letzten Oktoberwoche in den Handel kommen. Der eigentliche Verkaufsstart war der 21. Oktober 2008. In Europa war das Spiel zuvor für Ende Oktober angekündigt worden, nun soll es am 7. November 2008 erscheinen.

Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Security: virtueller Drei-Tage-Workshop
    29.06.-01.07.2022, Virtuell
  2. Linux-Systemadministration Grundlagen: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    16.-20.05.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Sony und die Entwickler von Media Molecule wollen mit Little Big Planet einen Spielkasten für kreative PlayStation-3-Besitzer schaffen. Das Spiel soll anregen, eigene Inhalte zu erstellen und mit anderen zu teilen. Der Little Big Planet wird von kleinen Männchen bewohnt, die aus Sackleinen bestehen. Sie können von den Spielern abwechslungsreich verkleidet und gesteuert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Mit mir nicht... 30. Okt 2008

Man, man man wie scheiße kann das Arbeitsleben sein. Man muß sich von seinem Chef für...

yepp 28. Okt 2008

stimmt. einmal kam in einem lied von scooter das wort "fisch" vor. dieses wort kommt...

DidiF 28. Okt 2008

PC? Ha ha haaaa! Soll ich Bill Gates noch mehr Geld in den Rachen schmeissen. Ich hab den...

Doomchild 27. Okt 2008

pwned! :)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
    Cariad
    Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

    Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /