Abo
  • IT-Karriere:

Autodesk kauft Softimage

35 Millionen US-Dollar für Avids Geschäftsbereich Softimage

Avid verkauft seine 3D-Software Softimage an Autodesk, die unter anderem mit "3ds max" selbst in diesem Bereich tätig sind. Autodesk zahlt rund 35 Millionen US-Dollar für die Avid-Sparte Softimage.

Artikel veröffentlicht am ,

Softimage wurde 1986 von Daniel Langlois gegründet und entwickelt eine 3D-Software für Film, Fernsehen und Spiele. Das Top-Produkt Softimage XSI wird unter anderem von Digital Domain, Ubisoft, Sega, Capcom, Animal Logic und The Mill eingesetzt.

Stellenmarkt
  1. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg
  2. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin

Autodesk will mit den Softimage-Produkten sein Portfolio ergänzen, vor allem im Bereich Spiele. Softimage soll in den Autodesk-Bereich Media & Entertainment integriert werden, um an einer neuen Generation von interaktiven Echtzeit-3D-Authoring-Werkzeugen mitzuarbeiten.

Die wesentlichen Produkte von Softimage will Autodesk auch nach der Übernahme weiterhin verkaufen, andere in die eigenen Produkte integrieren. Im einzelnen sollen Softimage XSI, Face Robot, Cat und Crosswalk weiterentwickelt werden. Details dazu finden sich unter autodesk.com/softimage.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...

Sven_L 28. Okt 2008

Adobe und 3d??? Man kann doch schon längst mit PS z.B. 3d Würfel erstellen ^^. Ich glaub...

Tapete1 25. Okt 2008

Weil die Sachen auf der Truespace Homepage so dermaßen shice und rückständig aussehen...

Hase1 25. Okt 2008

Bin ich froh, daß wir auf Microstation arbeiten.


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Florian stellt sich vor

Vom Junior-Projektleiter zum IT-Director konnte Florian Schader sämtliche Facetten der IT-Welt gestalten und hat eine Leidenschaft entwickelt, diese Erfahrungen weiterzugeben. Seine Grundmotivation ist die aktive Weitergabe seiner 20-jährigen Projekt- und Leitungserfahrung im IT-Umfeld, der Erfolg von Projekten und die aktive Weiterentwicklung von Menschen. Dabei stellt er immer den Bezug zur Praxis her. Als Trainer und Coach ist er spezialisiert auf Projektmanagement und Führungskräfteentwicklung.

Golem-Akademie - Trainer Florian stellt sich vor Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  2. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  3. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

    •  /