Spieletest: Far Cry 2 - Krieg in Afrika

Far Cry 2 enthält neben der Kampagne einen umfangreichen Multiplayermodus inklusive eines Ranglisten-Systems. Vor allem aber liegt dem Programm - auch den Konsolenfassungen - ein Editor bei, mit dem sich vergleichsweise einfach Karten für Mehrspielerpartien entwickeln lassen. Wer einfach nur ein paar Hügel mit rudimentären Straßen in die Landschaft stellen will, schafft das ohne jede Probleme nach wenigen Minuten. Erst der Auf- und Einbau von komplexeren Objekten erfordert dann eine tiefer gehende Auseinandersetzung mit der Materie.

 

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d) Subscription Billing Cloud
    nexnet GmbH, Berlin
  2. IT-Operator (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
Detailsuche

Far Cry 2 ist auf Xbox 360 und Playstation 3 für rund 70 Euro erhältlich, die PC-Fassung kostet gut 50 Euro. Auf PC verwendet Far Cry 2 das Kopierschutzsystem SecuRom. Nach der Installation muss das Spiel bei bestehender Onlineverbindung aktiviert werden, auch anschließend muss beim Spielstart immer die DVD im Laufwerk eingelegt sein. Die USK hat dem Spiel "keine Jugendfreigabe" erteilt - es ist auch nach Auffassung der Golem.de-Redaktion aufgrund der enthaltenen Gewalt und der düsteren Atmosphäre nur für Erwachsene geeignet.

Fazit: Die ersten zwei Stunden in Far Cry 2 gehören zum Spektakulärsten, was es gibt im Genre der Ego-Shooter: Da scheint sich eine tolle Handlung zu entfalten und die Welt sieht phänomenal aus. Das Afrika-Szenario wirkt düster, aber auch frisch und faszinierend, die spielerischen Elemente - von der Übersichtskarte bis zur Steuerung - durchdacht und perfekt ausgeführt. Und dann? Dann stellt sich allmählich heraus, dass man einen Großteil des Spiels auf der Straße verbringt, um von A nach B zu kommen. Und dass die Welt nicht glaubwürdig rüberkommt, weil Feind wie (vermeintlich) Freund sofort das Feuer eröffnen, die KI viel zu schlicht arbeitet und Gegner auch da schnell wieder auftauchen, wo es einfach nicht "echt" wirkt. Auch die Handlung fällt stark ab - die Hauptstory ist zwar gelungen, aber der ganze Rest, etwa die Söldner und die anderen Missionen, sind furchtbar austauschbar. Wer vor allem Wert legt auf Action, Schießereien und Spitzengrafik - zugreifen. Wem die Handlung wichtig ist und die Atmosphäre: Schade, aber Far Cry 2 erfüllt die hohen Erwartungen nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Far Cry 2 - Krieg in Afrika
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


GodsBoss 10. Sep 2010

Die Ironie (griechisch eironeía...

john2325490 19. Dez 2008

ach nee mich regts auch voll auf, man sagt nicht farbige sondern "scheiß- Nigga"

soeinquatsch 30. Okt 2008

Sorry, aber das ist Blödsinn! Natürlich ist die Karte eine Textur oder ein Bild, aber...

Corben 27. Okt 2008

Also lautet die Lösung kaufen und cracken? Wäre ja an sich mal gar nicht so...

Raupenkopierer 27. Okt 2008

Am idiotischsten daran ist ja dass man anscheinend (laut Artikel) das Spiel online...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Dataport
"Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
Von Sebastian Grüner

Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
Artikel
  1. Microsoft: Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard
    Microsoft
    Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard

    Rund 20 Milliarden US-Dollar haben die Aktien von Sony verloren. Nun hat der Konzern erstmals den Kauf von Activision Blizzard kommentiert.

  2. Kontaktverfolgung: Berlin will keine Luca-App mehr
    Kontaktverfolgung
    Berlin will keine Luca-App mehr

    Das Land Berlin überlegt sogar, komplett aus der Kontaktverfolgung auszusteigen.

  3. Logitech Pop Keys: Farbige mechanische Tastatur mit wechselbaren Emoji-Tasten
    Logitech Pop Keys
    Farbige mechanische Tastatur mit wechselbaren Emoji-Tasten

    Parallel zur Tastatur namens Pop Keys bringt Logitech eine Maus in einem farbigen Gehäuse nach Deutschland.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /