• IT-Karriere:
  • Services:

Klebeband als Röntgengerät

Keine Gesundheitsgefährdung bei normalem Gebrauch zu befürchten

Forscher der Universität Kalifornien haben ein seltsames Phänomen entdeckt: Wird Klebeband von der Rolle abgezogen, entsteht eine schwache Röntgenstrahlung. Angst muss man dennoch nicht haben: Der Effekt tritt nur im Vakuum auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Forscher Seth Putterman, Carlos Camara und Juan Escobar haben mit Hilfe des Klebebandes sogar ein einfaches Röntgenbild eines Fingers erstellt, berichtet das Wissenschaftsmagazin Nature. Man sei sehr überrascht gewesen, sagte Escobar, ein Doktorand an der Uni. Mit einigen Verfeinerungen könnte das Phänomen genutzt werden, um preisgünstige manuell angetriebene Röntgengeräte für Sanitäter oder Gegenden herzustellen, in denen kein Strom verfügbar ist. Die Forscher rund um Seth Putterman und die Universität haben sogar einen Patentantrag für solche Geräte gestellt.

 
Video: Klebeband-Röntgen in Aktion (Quelle Nature)

Stellenmarkt
  1. CCS 365 GmbH, München
  2. über duerenhoff GmbH, Münster

Im Versuch wurde normales durchsichtiges Klebeband in einer Vakuum-Kammer mit einer Geschwindigkeit von ungefähr 3 cm pro Sekunde von einer Rolle abgezogen. Dabei wurden kurze Röntgenemissionen von wenigen Milliardstel Sekunden Dauer von der Rolle abgegeben.

Eine Gesundheitsgefährdung geht von Klebeband aber nicht aus. In der Luft wird beim Abziehen keine Röntgenstrahlung emittiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 5,99€
  2. 29,99€
  3. 48,99€
  4. 52,99€

huahuahua 26. Okt 2008

Danke, hatte das schon fast aus den Augen verloren und keine Zeit, TESA nach zu...

razer 26. Okt 2008

tesaband bei euch.. tixo bei uns.. wurlitzer.. discman.. cola.. wieviele marken sind...

:-) 24. Okt 2008

Ein Patent ist öffentlich...

:-) 24. Okt 2008

Es liegt an dem schnellen aufreißen der Klebeverbindung, Ohne Kleber geht es nicht.

:-) 24. Okt 2008

Nimm ein altes Tonbandgerät und spul das Tesa-Band von einer Seite zur anderen. Ein...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Pro X - Hands on

Schon beim ersten Ausprobieren wird klar: Das Surface Pro X ist ein sehr gutes Beispiel für ARM-Geräte mit Windows 10. Viele Funktionen wirken durchdacht - die Preisvorstellung gehört nicht dazu.

Microsoft Surface Pro X - Hands on Video aufrufen
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

    •  /