Atheros veröffentlicht freien USB-WLAN-Treiber

Treiber soll bald in den Linux-Kernel gelangen

Atheros hat einen neuen WLAN-Treiber für Linux veröffentlicht, mit dem sich die 802.11n-USB-Adapter des Unternehmens nutzen lassen. Die Kernel-Entwickler wollen sich des Treibers nun annehmen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Luis R. Rodriguez kündigte den Treiber auf der Linux-Kernel-Mailingliste an. Der momentan nur über Git zu beziehende WLAN-Treiber unterstützt Atheros' 802.11n-USB-WLAN-Chips UB81, UB82 und UB83. Veröffentlicht wurde der Treiber unter der ISC-Lizenz, einer modifizierten 2-Klausel-BSD-Lizenz.

Stellenmarkt
  1. Berufseinstieg Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, verschiedene Standorte
  2. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Support
    Vitalcenter Gerstberger KG, Memmingen
Detailsuche

Greg Kroah-Hartman kündigte bereits an, ihn in das Staging-Verzeichnis des Kernel-Quellcodes aufnehmen zu wollen. Dort kann der Treiber dann von Nutzern und Entwicklern ausprobiert und verbessert werden, bis er reif für die Aufnahme in den Hauptzweig ist.

Rodriguez ist einer der Programmierer des Ath5k-Treibers für Atheros-Chipsätze und wurde im April 2008 von Atheros eingestellt. Daraufhin veröffentlichte Atheros im Juli 2008 den Ath9k-Treiber, der seit Linux 2.6.27 im Kernel enthalten ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


dakira 26. Okt 2008

Unabhaengig von der Distribution sind die Ath5k/9k-Treiber im 2.6.27 Kernel nicht...

knowledgebase 24. Okt 2008

na klar! vor freude! :>

airpace 23. Okt 2008

abit airpace,19€,pci-e

Mal anders 23. Okt 2008

Ich bin ja "eigentlich" ein RaLink fan, da die Treiber schon im Kernel sind, aber bei...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Foundation bei Apple TV+
Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
Eine Rezension von Peter Osteried

Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
Artikel
  1. Das vergessene Land: Nintendo schickt Kirby in Endzeitwelt
    Das vergessene Land
    Nintendo schickt Kirby in Endzeitwelt

    Das sieht ja fast aus wie The Last of Us: Der sonst so unbeschwerte Kirby muss in seinem nächsten Abenteuer zwischen Ruinen kämpfen.

  2. Star Trek: Enterprise: Mit Warp 5 zur vorzeitigen Absetzung
    Star Trek: Enterprise
    Mit Warp 5 zur vorzeitigen Absetzung

    Vor 20 Jahren startete mit Enterprise die damals ungewöhnlichste Star-Trek-Serie. Das unrühmliche Ende nach vier Jahren erscheint heute unverdient.
    Von Tobias Költzsch

  3. Bitcoin: China verbietet Handel mit Kryptowährungen
    Bitcoin
    China verbietet Handel mit Kryptowährungen

    Die chinesische Zentralbank will den Handel mit Kryptowährungen wie Bitcoin komplett verbieten. Die Kurse beginnen zu fallen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /