• IT-Karriere:
  • Services:

Updates für Adobe Lightroom und Camera Raw 5.1

Neue Digitalkameras erfordern Updates

Immer wenn neue Digitalkameras erscheinen, die ihre eigenen Rohdatenformate mitbringen, sind die Hersteller von Fotosoftware zu Updates gewungen. Mit Photoshop Lightroom 2.1 und Camera Raw 5.1 hat Adobe gleich zwei Programme aktualisiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Camera Raw 5.1 ist für den gerade erst veröffentlichten Photoshop CS4 gedacht und läuft nicht mit Adobe Photoshop CS3. Für die ältere Photoshop-Generation hatte Adobe bereits Camera Raw 4.6 veröffentlicht, das ebenfalls die neuen Kameramodelle unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Rote Liste Service GmbH, Frankfurt/Main
  2. SySS GmbH, Tübingen

Die Updates beider Programme erweitern die Rohdatenunterstützung jeweils für 15 neue Kameras: Canon EOS 1000D, Canon EOS 50D, Fuji FinePix IS Pro, Kodak EasyShare Z1015 IS, Leaf AFi II 6, Leaf AFi II 7, Leaf Aptus II 6, Leaf Aptus II 7, Nikon D700, Nikon D90, Nikon Coolpix P6000, Olympus SP-565 UZ, Pentax K2000, Sigma DP1 und Sony A900.

Im Update für Lightroom 2.1 sind außerdem noch einige Fehlerbereinigungen zu finden, die die Stabilität des Webmoduls für Microsoft Windows Vista 64-Bit und MacOS X verbessern sollen.

Außerdem hat Adobe eine Reihe neuer Kameraprofile veröffentlicht, die die Rohdatenverarbeitung und die Farbdarstellung verbessern sollen. Die Kameraprofile gelten für die Leica M8, die Canon EOS 50D und die Canon G9 sowie die Nikon D90 und einige Pentax-Modelle. Kameraprofile bilden den visuellen Ausgangspunkt des Rohdaten-Workflows.

Das Update Adobe Photoshop Lightroom 2.1 ist genau wie Camera Raw 5.1 im normalen Update-Bereich verfügbar, während die neuen Kameraprofile als separater Download in den Adobe Labs unter labs.adobe.com heruntergeladen werden können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,97€ (Vergleichspreise ab 127,99€)
  2. (u. a. Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers für 28,99€, Die Eiskönigin 2 für 19,99€, Parasite...

BrabbelBrabbel 23. Okt 2008

...irgendwo behauptet, daß kostenlose oder kostenpflichtige Software besser ist? Da...


Folgen Sie uns
       


Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich

Classic vs Reforged: Im Video vergleicht Golem.de die Grafik der ursprünglichen Fassung von Warcraft 3 mit der von Blizzard erstellten Neuauflage.

Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
    Wolcen im Test
    Düster, lootig, wuchtig!

    Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
    2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
    3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

      •  /