• IT-Karriere:
  • Services:

Die letzte Systems

Messe München plant zwei neue Veranstaltungen ab 2009

Die Systems 2008 ist nach rund 40 Jahren die letzte, das kündigte der Veranstalter Messe München an. 2009 soll es stattdessen neue Veranstaltungen geben, darunter eine Security-Messe im Sommer und ein neues Veranstaltungsformat im Herbst.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Systems hat sich in den letzten Jahren zu einer eher überschaubaren regionalen Messe gewandelt. Im kommenden Jahr wird die 1969 gegründete Messe durch zwei neue Veranstaltungen ersetzt. Eine klassische Messe wie die Systems werde der aktuellen Marktsituation nur noch bedingt gerecht, so Klaus Dittrich, Chef der Messe München.

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp System Engineering GmbH, Mühlacker
  2. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg, London (Großbritannien) (Home-Office)

So soll der Bereich IT-Security in Zusammenarbeit mit dem SecuMedia-Verlag eine eigenständige Messe erhalten. Dort sollen sich nicht nur Anbieter aus dem IT-Bereich präsentieren, sondern auch Hersteller und Dienstleister, die klassische Sicherheitslösungen anbieten. Sie soll vom 23. bis 25. Juni 2009 erstmals stattfinden.

Darüber hinaus will die Messe München im Herbst 2009 eine neue, internationale Kommunikations-, Vertriebs- und Marketingplattform für die ITK-Branche starten. Das neue Veranstaltungsformat soll Entscheider aus Unternehmen jeder Größenordnung sowie die "Technologie-Avantgarde" anziehen. Ein detailliertes Konzept will die Messe München noch 2008 vorstellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

brecher 23. Okt 2008

Ich erklär es dir mal: Weil ich mich besser fühle, wenn ich euch München hinterher...

Darq 23. Okt 2008

naja das gute an der Systems waren eigentlich immer die Headhunter, aber ansonsten...

ä 22. Okt 2008

woher soll ich kugelschreiber besorgen? kaufen?!?

jklj8u97890 22. Okt 2008

Und das ist auch gut und richtig so!

typhoon 22. Okt 2008

mal ehrlich. wer auf der systems tatsächlich seinen echten namen angegeben hat ist doch...


Folgen Sie uns
       


Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit

Wir testen den ZX-U6780U von Zhaxoin, einen achtkernigen x86-Prozessor aus China, der im 16-nm-Verfahren gefertigt wird. Die x86-Lizenz stammt von Centaur, einer Tochter von Via Technologies.

Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit Video aufrufen
Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
Telekom, Vodafone
Wenn LTE schneller als 5G ist

Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
  3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

Kryptographie: Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator
Kryptographie
Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator

Mit der Maximator-Allianz haben fünf europäische Länder einen Gegenpart zu den angelsächsischen Five Eyes geschaffen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Security Bundestagshacker kopierten Mails aus Merkels Büro
  2. Trumps Smoking Gun Vodafone und Telefónica haben keine Huawei-Hintertür
  3. Sicherheitsforscher Daten durch Änderung der Bildschirmhelligkeit ausleiten

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


      •  /