Lala.com - kostenloser Musikdienst ohne Werbung

Songs können für 10 US-Cent im Browser beliebig oft angehört werden

Lala.com wagt sich mit einem neuen Geschäftsmodell auf den Markt für Onlinemusik. Der Dienst stellt Nutzern die eigene Musiksammlung im Netz kostenlos zur Verfügung und erlaubt, jeden der rund sechs Millionen Songs im Archiv kostenlos anzuhören.

Artikel veröffentlicht am ,

Zunächst einmal erfasst Lala.com die Musiksammlung der Nutzer und stellt ihnen alle Songs, die sie besitzen, online zur Verfügung, ohne dass die Titel zunächst hochgeladen werden müssen. Dabei werden auch bei iTunes gekaufte Songs erfasst. Die eigene Musiksammlung steht dann über den Browser zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Full Stack Developer:in Web-Applikation (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Hannover
  2. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
Detailsuche

Lala.com kann auf ein Archiv von rund sechs Millionen Titeln der vier großen Plattenfirmen EMI, Sony BMG, Universal und Warner sowie von rund 170.000 Independent-Labels zurückgreifen.

Darüber hinaus können Lala-Nutzer jeden Song im Repertoire einmal kostenlos in voller Länge anhören. Wer einen Song öfter hören will, kann diese zu Preisen zwischen 89 und 99 US-Cent als MP3 herunterladen oder für 10 US-Cent als sogenannten Websong erwerben. Letzterer kann immer wieder über den Browser angehört, aber nicht heruntergeladen werden. Entscheidet sich ein Nutzer, der bereits einen Websong bezahlt hat, dafür, diesen auch als MP3-Download zu erwerben, werden die 10 Cent angerechnet.

Die MP3-Dateien sind mit variabler Bitrate bei durchschnittlich 256 KBit/s kodiert.

Lala.com unterstützt die Browser Internet Explorer, Firefox und Safari unter Windows und MacOS X. Linux-Nutzer können den Dienst derzeit nicht nutzen. Dies gilt auch für Nutzer außerhalb der USA, denn Lala.com steht nur dort zur Verfügung, Zugriffe auf die Musik aus Deutschland werden anhand ihrer IP-Adresse geblockt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


lölk 17. Dez 2008

Dafür gibts aber schon fire.fm als plugin für firefox. Habe damit alles und brauche mich...

hinterm tellerrand 24. Okt 2008

zum einen ist sehr wohl interessant was ausserhalb deutschlands passiert und zum anderen...

mein fehler 24. Okt 2008

ups - war das senf@wurst.de? tut mir leid, kommt nicht mehr vor.

Der Kaiser 23. Okt 2008

Das passiert immer öfter. *kotz* >:( War nicht das Internet einmal eine _globale_...

seth1 22. Okt 2008

everybodys dance now... düb düb düb düb .. rock this party.. dance everybody.. lalala



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amazon, Gorillas & Co.
Was darf die Gig Economy?

Kündigungen per Bot, GPS-Tracking und mehr: Onlineplattformen machen nicht nur in den USA mit Hire-and-Fire-Praktiken Schlagzeilen. Auch das deutsche Arbeitsrecht schützt nicht überall.
Von Harald Büring

Amazon, Gorillas & Co.: Was darf die Gig Economy?
Artikel
  1. 25 Jahre Independence Day: Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg
    25 Jahre Independence Day
    Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg

    "Willkommen auf der Erde!" Roland Emmerichs Independence Day ist ein Klassiker des Action-Kinos und enthält einen der besten Momente der Kinogeschichte.
    Von Peter Osteried

  2. FreeBSD: Netflix streamt mit fast 400 GBit/s pro Server
    FreeBSD
    Netflix streamt mit fast 400 GBit/s pro Server

    Für sein Streaming-Angebot hat Netflix AMD-Hardware und das genutzte FreeBSD über Jahre extrem optimiert. Pläne für mehr gibt es bereits.

  3. Apple: iPhone 13 bereits mit Wartezeit
    Apple
    iPhone 13 bereits mit Wartezeit

    Das neue iPhone 13 kann bestellt werden - die Lieferzeiten liegen aber teilweise bereits bei Ende Oktober. Besser ist die Situation in den Apple Stores.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Neuer MM-Prospekt (u. a. Asus Gaming-Notebook 17" RTX 3050 1.099€) • Samsung 970 Evo Plus 1TB 99€ • Saturn Hits 2021 (u. a. Philips 55" OLED 120Hz 1.849€) • Corsair RGB 16GB Kit 3600MHz 87,90€ • Dualsense Midnight Black + Deathloop 99,99€ • Alternate (u. a. Enermax CPU-Kühler 36,99€) [Werbung]
    •  /