Abo
  • IT-Karriere:

Wacom stellt kostenlose Anwendungen für Stifttabletts vor

Notizzettel und Kartenmarker sofort erhältlich

Wacom hat für seine Einsteiger-Stifttabletts der Serie Wacom Bamboo einige kostenlose Windows-Programme veröffentlicht, die für den privaten Nutzer gedacht sind. Sie stellen unter anderem eine Notizblockfunktion sowie eine Zeichensoftware für Landkarten zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Wacom hat zudem eine Administrationsoberfläche für sein kleines Stifttablett Bamboo vorgestellt. Das Bamboo Dock bietet den Zugang zu den Zeichenanwendungen, die als Bamboo Minis bezeichnet werden.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Magdeburg, Mannheim, Kiel, Mainz, Rostock, Hof, Soest
  2. WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG, Klingenberg

Der Bamboo Doodler zeigt virtuelle Notizzettel am Bildschirm an, auf denen mit einfachen Zeichenwerkzeugen Notizen und Nachrichten erstellt und auch als Bild gespeichert werden können. Viel mehr als Zeichenstift, Radiergummi und eine Farbauswahl bietet das Programm nicht. Einige Hintergründe mit linierten und karierten Hilfslinien sollen das Schreiben und Zeichnen erleichtern.

Der Bamboo Landmarker arbeitet mit Yahoos Kartendienst zusammen und ermöglicht, auf den Landkarten und Satellitenbildern handschriftliche Notizen und Routen einzuzeichnen und diese zu speichern.

Die Bamboo Minis sowie die Administrationsoberfläche stehen kostenlos für Windows unter www.wacom.eu/bamboo zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 41,80€ inkl. Rabattgutschein (Bestpreis!)
  2. 79€
  3. 189€

Peter Steier 26. Sep 2010

PDF Annotator von Grahl Software Design

matzegrufti 22. Okt 2008

viel schlimmer finde ich, dass man z.B. Bamboo Scribe nur nutzen kann, wenn man sein...

halorio 22. Okt 2008

Gibt es so etwas wie Xournal fuer Windows? Insbesondere sollte es PDFs importieren...

ach..... 22. Okt 2008

nope, bei mir läds ohne ende... aber es steht ja schon irgendwo, dass es sich um eine...


Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

Garmin Fenix 6 im Test: Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen
Garmin Fenix 6 im Test
Laufzeitmonster mit Sonne im Herzen

Bis zu 24 Tage Akkulaufzeit, im Spezialmodus sogar bis zu 120 Tage: Garmin setzt bei seiner Sport- und Smartwatchserie Fenix 6 konsequent auf Akku-Ausdauer. Beim Ausprobieren haben uns neben einem System zur Stromgewinnung auch neue Energiesparoptionen interessiert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Fenix 6 Garmins Premium-Wearable hat ein Pairing-Problem
  2. Wearable Garmin Fenix 6 bekommt Solarstrom

Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
Galaxy Fold im Hands on
Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
  2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
  3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

    •  /