• IT-Karriere:
  • Services:

Eizo beleuchtet 24-Zöller mit LEDs

Bürodisplay mit DVI-D-Anschluss

Der EV2411W ist ein neuer 24-Zoll-Flachbildschirm von Eizo. Sein Panel ist mit LEDs beleuchtet, die ihm zu einer hohen Helligkeit, gleichmäßiger Ausleuchtung und einer guten Energieeffizienz verhelfen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das 24 Zoll große Display nutzt ein TN-Panel und erreicht eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln. Die Helligkeit wird mit 300 Candela pro Quadratmeter angegeben. Für den Grauwechsel benötigt das Display fünf Millisekunden. Der Strombedarf wird mit maximal 45 Watt und im Stand-by mit 0,8 Watt beziffert.

Stellenmarkt
  1. finanzen.de, Berlin
  2. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen

Um Energie zu sparen, besitzt der EV2411W einen Helligkeitssensor. Ein Regelkreis berücksichtigt die Lichtverhältnisse und justiert die Helligkeit des Bildschirms vollautomatisch. Die minimale und maximale Bildhelligkeit, also die Bandbreite für die Regelung, kann der Anwender frei bestimmen. Der Sensor lässt sich auch deaktivieren.

Der EV2411W verfügt über Lautsprecher mit je 0,5 Watt, die in die Rückseite integriert sind. Dazu kommt eine Kopfhörerbuchse. Neben einem VGA-Eingang wurde auch ein DVI-D-Anschluss verbaut, der HDCP unterstützt.

Samt Standfuß misst der EV2411W 566 x 456 x 208,5 mm und wiegt 10,2 kg. Der Bildschirm soll ab Ende November 2008 verfügbar sein und rund 560 Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,00€ (zzg. 1,99€ Versand)
  2. 129,99€ (Release am 2. Juni)
  3. (u. a. Akku Stichsäge für 134,99€, Akku Säbelsäge für 137,99€, Akku Winkelschleifer für...
  4. (u. a. iPhone Ladekabel für 12,79€, Wireless Charger für 13,99€, USB-Ladegerät für 16,99€)

Lofwyr 06. Nov 2008

Ich behaupte mal, dass sas im Privatbereich recht uninteressant ist. Da kann ich mir nach...

Süden 23. Okt 2008

Hier der Link zu den News von EIZO: http://www.eizo.de/unternehmen/presse...

graf porno 23. Okt 2008

An diesem Eizo wirst du aber auch keine Freude haben, wegen des TN-Panels. Merke: Eizo...

rootkid 22. Okt 2008

Vorallem, wenn man bedenkt dass es nur eine Handvoll Hersteller von TFT-Panels gibt und...

ff55 22. Okt 2008

Bei TFT Monitoren liegt es oft am externen Netzteil. Das liegt eben 'vor' dem Schalter...


Folgen Sie uns
       


Google Stadia - Test

Beim Test haben wir verschiedene Spiele auf Stadia von Google ausprobiert und uns mit der Einrichtung und dem Zugang beschäftigt.

Google Stadia - Test Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

    •  /