Abo
  • Services:

Mono 2.0 für MacOS X

Paket kommt ohne Entwicklungsumgebung

Mac-Nutzer können jetzt die Version 2.0 der freien .Net-Implementierung Mono einfach auf ihren Systemen installieren. Auch Mono-Anwendungen sollen sich somit leicht für MacOS X vorbereiten lassen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Der Mono-Installer für MacOS X ist ab sofort verfügbar. Die Veröffentlichung verzögerte sich, da der enthaltene Gtk#-Stack die aktuelle Version von Gtk+ für MacOS X enthalten sollte.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel (Home-Office möglich)
  2. CCV Deutschland GmbH, Moers

Das Paket enthält allerdings nur die Mono-Laufzeitumgebung sowie das SDK. Die Entwicklungsumgebung MonoDevelop wurde aus dieser Distribution entfernt. Ein entsprechender Installer soll später veröffentlicht werden.

Entwickler sollen nun in der Lage sein, ihre Mono-Programme auch als Paket für das Apple-Betriebssystem anzubieten. Was dafür nötig ist, beschreibt das Mono-Projekt in den Guidelines for Application Deployment. Bereits verfügbar ist eine Vorabversion der Notizzettelanwendung Tomboy. Auch der freie Musikplayer Banshee wird derzeit für MacOS angepasst.

Die freie .Net-Implementierung Mono 2.0 ist bereits vor zwei Wochen erschienen. Sie enthält Compiler für C# 3.0 und Visual Basic 8. Außerdem unterstützt Mono 2.0 zusätzliche Microsoft-Schnittstellen, beispielsweise Windows.Forms 2.0 für Desktopanwendungen.

Die Entwickler führen derzeit eine Umfrage über Mono unter MacOS X durch.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€ statt 59,99€
  2. ab 349€
  3. bei Alternate.de

bernstein 26. Okt 2008

tja welcher idiot will schon den .NET/Mono kram ausser Winzigweich in seinen Fenstern...

Supreme 22. Okt 2008

Nein, es hat *auch* einen JIT.

nonsense 22. Okt 2008

Hehe, und Windows wäre dann wohl doch zu fies... ;-)

LinuxOnMac 21. Okt 2008

Mit .NET und Mono ist das nicht nötig. Wenn man auf der Plattform bleibt, kann man...

LinuxOnMac 21. Okt 2008

Irgendwann lernt auch der letzte noch, das Integration nichts mit Farben zu tun hat.


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

    •  /