Effektvoll: Philips gründet amBX aus

Licht- und Windeffekte für atmosphärischere Spiele, Filme, Musik und Events

In den letzten Monaten ist es recht ruhig um Philips' amBX getaufte Lichteffekt-, Vibrations- und Windmaschinentechnik für Spiele-PCs geworden. Nun wurde verkündet, dass amBX mit Unterstützung eines Investors fortan als eigenständiges Unternehmen agieren wird - und die amBX-Technik zum Standard machen will.

Artikel veröffentlicht am ,

Philips' amBX-Peripherie für PC-Gamer
Philips' amBX-Peripherie für PC-Gamer
Philips' amBX-Technik soll für eine stimmungsvolle Zimmerbeleuchtung durch Spiele-PCs sorgen - insbesondere wenn Spiele darauf angepasst werden. Bis jetzt werden aber nur wenige Spiele von Hause aus auf amBX-Hardware angepasst, um sie voll auszunutzen. Eine Ausnahme ist Ubisofts in dieser Woche erscheinender Shooter Far Cry 2.

Stellenmarkt
  1. Requirements Engineer / Anforderungsmanager (w/m/d) - Bildungstransfer
    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Freiburg im Breisgau
  2. SAP Logistik-Berater (m/w/x) mit Fokus auf SD - SAP Logistic
    über duerenhoff GmbH, Darmstadt
Detailsuche

Die von Philips selbst verkauften amBX-Systeme haben zudem noch ihre Kinderkrankheiten. So sind die zur Winderzeugung genutzten Ventilatoren zum Beispiel noch recht laut, was eher vom Spiel ablenkt - vergleichbar mit einem Fön, der plötzlich angeschaltet wird bei bestimmten Geschehnissen auf dem Bildschirm. Dennoch ist die Idee interessant: Durch zum Bildschirminhalt passende bunte Beleuchtung, Wind und Vibrationen soll die Atmosphäre im Zimmer des Spielenden aufgepeppt werden.

Nun soll die Philips-Ausgründung amBX UK Limited mit Unterstützung durch den niederländischen Risikokapitalgeber Prime Technology Ventures (PTV) aktiv die amBX-Weiterentwicklung vorantreiben. Philips bleibt amBX-Lizenznehmer und über PTV auch an amBX UK Ltd. beteiligt. Dafür hat das neu gegründete Unternehmen die Möglichkeit, die amBX-Technik mehr Firmen anzubieten. Bisher fehlen namhafte Partner. Außerdem soll laut offizieller Ankündigung amBX auch in den Bereichen Musik, Heimkino und Veranstaltungstechnik abseits des PCs etabliert werden. Das könnte dann vielleicht auch Ambilight-ähnliche Fernseher von Philips-Konkurrenten beinhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Markus Müller 22. Okt 2008

Dieser Gedanke kam mir auch schon. Aber... Kinos wären die ersten die sowas...

meph_13 21. Okt 2008

Also ich hab zumindest nen schicken 32'' Ambilight LCD Fernsehr zuhause stehen und bin...

spezi 21. Okt 2008

Wobei ein "Outsourcing" schon etwas anderes meint, als "Ausgründen" verstanden sein will!

blgblAde 21. Okt 2008

da hat sich einer wohl nich die bilder angeschaut..... das gibts auch einzeln ohne das...

CyberMob 21. Okt 2008

... deiner Einbildung (Simulacrum). Guckst Du hier: http://de.wikipedia.org/wiki...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test
Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage

Sind kabelgebundene Mäuse wirklich noch besser? Wir zeigen Vor- und Nachteile anhand fast identischer Corsair-Mäuse mit und ohne Kabel.
Ein Test von Oliver Nickel

Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test: Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Echtzeit-Strategie: Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware
    Echtzeit-Strategie
    Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware

    Die vollständigen Specs für den Technik-Test von Age of Empires 4 liegen vor. Spieler können ab heute Abend in die Historie eintauchen.

  3. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /