• IT-Karriere:
  • Services:

Effektvoll: Philips gründet amBX aus

Licht- und Windeffekte für atmosphärischere Spiele, Filme, Musik und Events

In den letzten Monaten ist es recht ruhig um Philips' amBX getaufte Lichteffekt-, Vibrations- und Windmaschinentechnik für Spiele-PCs geworden. Nun wurde verkündet, dass amBX mit Unterstützung eines Investors fortan als eigenständiges Unternehmen agieren wird - und die amBX-Technik zum Standard machen will.

Artikel veröffentlicht am ,

Philips' amBX-Peripherie für PC-Gamer
Philips' amBX-Peripherie für PC-Gamer
Philips' amBX-Technik soll für eine stimmungsvolle Zimmerbeleuchtung durch Spiele-PCs sorgen - insbesondere wenn Spiele darauf angepasst werden. Bis jetzt werden aber nur wenige Spiele von Hause aus auf amBX-Hardware angepasst, um sie voll auszunutzen. Eine Ausnahme ist Ubisofts in dieser Woche erscheinender Shooter Far Cry 2.

Stellenmarkt
  1. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  2. IUBH Internationale Hochschule GmbH, Bad Reichenhall

Die von Philips selbst verkauften amBX-Systeme haben zudem noch ihre Kinderkrankheiten. So sind die zur Winderzeugung genutzten Ventilatoren zum Beispiel noch recht laut, was eher vom Spiel ablenkt - vergleichbar mit einem Fön, der plötzlich angeschaltet wird bei bestimmten Geschehnissen auf dem Bildschirm. Dennoch ist die Idee interessant: Durch zum Bildschirminhalt passende bunte Beleuchtung, Wind und Vibrationen soll die Atmosphäre im Zimmer des Spielenden aufgepeppt werden.

Nun soll die Philips-Ausgründung amBX UK Limited mit Unterstützung durch den niederländischen Risikokapitalgeber Prime Technology Ventures (PTV) aktiv die amBX-Weiterentwicklung vorantreiben. Philips bleibt amBX-Lizenznehmer und über PTV auch an amBX UK Ltd. beteiligt. Dafür hat das neu gegründete Unternehmen die Möglichkeit, die amBX-Technik mehr Firmen anzubieten. Bisher fehlen namhafte Partner. Außerdem soll laut offizieller Ankündigung amBX auch in den Bereichen Musik, Heimkino und Veranstaltungstechnik abseits des PCs etabliert werden. Das könnte dann vielleicht auch Ambilight-ähnliche Fernseher von Philips-Konkurrenten beinhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,87€
  2. 22,99€
  3. 27,99€
  4. 15,99€

Markus Müller 22. Okt 2008

Dieser Gedanke kam mir auch schon. Aber... Kinos wären die ersten die sowas...

meph_13 21. Okt 2008

Also ich hab zumindest nen schicken 32'' Ambilight LCD Fernsehr zuhause stehen und bin...

spezi 21. Okt 2008

Wobei ein "Outsourcing" schon etwas anderes meint, als "Ausgründen" verstanden sein will!

blgblAde 21. Okt 2008

da hat sich einer wohl nich die bilder angeschaut..... das gibts auch einzeln ohne das...

CyberMob 21. Okt 2008

... deiner Einbildung (Simulacrum). Guckst Du hier: http://de.wikipedia.org/wiki...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020) Video aufrufen
In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

Energie- und Verkehrswende: Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne
Energie- und Verkehrswende
Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne

Wasserstoff-Flugzeuge und E-Fuels könnten den Flugverkehr klimafreundlicher machen, sie werden aber gigantische Mengen Strom benötigen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Luftfahrt Neuer Flughafen in Berlin ist eröffnet
  2. Luftfahrt Booms Überschallprototyp wird im Oktober enthüllt
  3. Flugzeuge CO2-neutral zu fliegen, reicht nicht

    •  /