Abo
  • IT-Karriere:

Software installiert Webanwendungen auf Windows-Servern

Microsoft veröffentlicht Web Application Installer

Der Microsoft Web Application Installer erleichtert es Windows-Server-Administratoren, Webanwendungen auf ihrem System einzurichten. Zurzeit ist die Software als Betaversion verfügbar.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Der Web Application Installer bietet eine Liste von Webanwendungen, die Administratoren auf ihrem Windows-Server einrichten können. Darunter sind bekannte Open-Source-Anwendungen wie Wordpress, Drupal und OS Commerce, sowie weitere PHP- und ASP.Net-Programme.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Schwieberdingen

Das Programm prüft die Abhängigkeiten der gewählten Installation und lädt anschließend alle benötigten Komponenten herunter. Außerdem soll der Installer Administratoren bei der Konfiguration der Software unterstützen.

Voraussetzung zur Nutzung des Microsoft Web Application Installers ist ein Rechner mit Windows Vista oder Windows Server 2008 und dem .Net-Framework 2.0.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 12,49€, GTA Online Cash Card 1,79€)
  2. (aktuell u. a. Dell-Notebook 519€, Dell USB-DVD-Brenner 34,99€)
  3. 88,00€
  4. 107,00€ (Bestpreis!)

huahuahua 26. Okt 2008

Schön, dass nur Vista und Server2008 unterstütz werden... IHR FA*PIIIIEEE*...?! hm...

egg_und_co 20. Okt 2008

Recht hast du, wobei ich den Vergleich eher mit python easy_install, ruby gems oder php...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 5700 (XT) - Test

Die Navi-10-Grafikkarten schlagen die Geforce RTX 2060(S), benötigen aber etwas mehr Energie und unterstützen kein Hardware-Raytracing, dafür sind sie günstiger.

Radeon RX 5700 (XT) - Test Video aufrufen
Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    •  /